RW Stiepel fährt hochverdienten 4:0-Auftaktsieg beim SV Höntrop ein
Geschrieben von hmonstadt am 14. September 2018 um 11:59:32

Nach einer harten Vorbereitung und dem ersten Erfolg im Pokal stand am vergangenen Samstag für die B-Jugend von RW Stiepel endlich das erste Meisterschaftsspiel an. Hierbei ging es Auswärts gegen den SV Höntrop.

Die Rot-Weißen kamen direkt gut ins Spiel und konnten viel Druck auf den Gegner ausüben. Trotzdem dauerte es bis zur 36. Minute bis der Aufwand der Jungs endlich belohnt wurde. Nach einem Angriff der Stiepeler über die rechte Außenbahn konnte die Flanke von den Höntropern nur unzureichend geklärt werden. Der Ball fiel an der Strafraumkante David in den Fuß, der ihn aus halbrechter Position mit einem strammen Schuss direkt abnahm und zum 1:0 ins Netz zimmerte. So ging es mit der verdienten Führung in die Halbzeitpause.

Die Gastgeber kamen daraufhin erwartungsgemäß druckvoll aus der Pause und waren für die nächsten 15 Minuten deutlich besser im Spiel. Doch die Stiepeler Abwehrreihe rund um die überragenden Kämpfer Simon und Paul hielt dicht und ließ kaum Möglichkeiten der Höntroper zu. In der 63. Minute schafften es die Rot-Weißen dann auf 2:0 zu erhöhen. Nach einem kurz ausgeführten Abstoß der Gastgeber machten Tammo und Julian C. gut Druck auf den ballführenden Außenverteidiger und konnten so den Ball tief in der gegnerischen Hälfte erobern. Daraufhin zog Tammo in den Strafraum und schloss ab. Der eigentlich etwas zu zentral platzierte Schuss rutschte dem Keeper der Hausherren durch die Hände und landete hinter der Linie. Damit war der Wille der Höntroper gebrochen, sodass die Stiepeler wieder das Heft des Handelns übernehmen konnten. In der 74. Minute hinterlief der eingewechselte Basti gut über die rechte Seite und brachte eine Flanke auf den zweiten Pfosten. Diese flog perfekt auf den völlig freistehenden Moritz, welcher den Ball gegen die Laufrichtung des Keepers zum 3:0 einköpfte. Nur 4 Minuten später kam erneut eine Hereingabe von Basti in den Strafraum. Dieses Mal nahm Moritz den Ball knapp 14m vor dem Tor an, verlud seinen Gegenspieler mit einer tollen Finte und schloss mit dem schwachen Fuß ins lange Eck ab – 4:0. Kurz darauf war Schluss.

Alles in allem ein sehr starker erster Auftritt der B-Jugend. Diese Leistung gilt es nun in den kommenden Spielen zu bestätigen.

Autor: Maurice Gisselmann