4. Mannschaft kann Niederlagenserie beenden
Geschrieben von afranz am 19. Oktober 2018 um 09:56:23

Nach zuletzt vier Pleiten in Folge konnte die 4. Mannschaft von RW Stiepel am letzten Sonntag gegen die Reserve vom FSV Sevinghausen ein souveränen 9:3 Sieg feiern.

Bei schönstem Fußballwetter konnten die Stiepeler bereits früh in der Partie zum ersten Mal in Führung gehen. Nach einem Ballgewinn tief in der gegnerischen Hälfte konnte Edwin Wagner den Ball aus zwölf Metern platziert im Tor unterbringen.

Der Stiepeler Defensive bereitete die tief stehende Sonne bei hohen Bällen des Gegners immer wieder Probleme, und so konnten die Sevinghauser ihrerseits zwei Tore erzielen. Doch dank eines Kopfballtreffers von Malte Hagemeister und zwei weiteren von Edwin Wagner veredelten schönen Spielzügen, gingen die Stiepeler mit einer recht komfortablen 4:2 Führung in die Pause.

Nach der Pause konnte man dann das Spiel schnell für sich entscheiden. Jonas Schmitz wurde zweimal mustergültig aus der Mittelfeldzentrale bedient und konnte jeweils alleine auf den gegnerischen Torhüter zulaufend nervenstark einnetzen. Weitere schön herausgespielte Treffer folgten, und so ließen sich auch die leichten Unkonzentriertheiten gegen Spielende, welche dem Gegner einen weiteren Treffer erlaubten, leicht verschmerzen.

 

RWS IV: M. Onasch - M. Hillebrand, A. Franz, L. Sauer - M. Hens, S. Bejer, S. Lüttig (63. C. Inhoff), J. Schmitz - E. Wagner - M. Hagemeister, P. Atrops (53. G. Strunk)

 

Tore: 1:0/3:1/4:2/7:2 E. Wagner (7./34./45./69.), 1:1 (18.), 2:1/8:2 M. Hagemeister (26./70.), 3:2 (36.), 5:2/6:2 J. Schmitz (49./61.), 8:3 (85.), 9:3 M. Hens (89.)