Erfolgreiche Wochen
Geschrieben von tbrinkmann am 24. Dezember 2018 um 14:51:49

Die C-Jugend darf auf erfolgreiche Wochen und eine äußerst positive Hinrunde zurückblicken.

In den letzten vier Spielen konnte die Mannschaft die maximale Punkteausbeute ergaunern. Die Spiele gegen die direkten Konkurrenten aus dem oberen Tabellendrittel gegen Hattingen, Altenbochum und Langendreer konnten allesamt siegreich gestaltet werden. Zum Abschluss der Hinrunde konnte die C-Jugend ebenfalls den SV Bommern 05 mit 3:2 schlagen. Somit ist die Mannschaft seit dem zweiten Spieltag ungeschlagen. Die letzten sechs Meisterschaftsspiele konnten sogar allesamt gewonnen werden. Aufgrund dieser erfolgreichen Hinrunde überwintert die C-Jugend nun auf dem zweiten Tabellenpaltz mit 28 Punkten im Gepäck und lediglich zwei Punkten Rückstand auf den Tabellenführer aus Höntrop. 

In den Spielen gegen Hattingen und Altenbochum konnte die Mannschaft ihre Stärken ausspielen und gewann am Ende in beiden Spielen verdientermaßen. 

Gegen Hattingen konnte Tim dank einer Glanzleistung seinen ersten Dreierpack der Saison schnüren. Außerdem konnte Milan zum zwischenzeitlichen 2:0 einnetzen. Die Mannschaft gewann am Ende knapp mit 4:3, da man dem Gegner in den Schlussminuten aufgrund von einfachen Stellungsfehler noch zwei Tore schenkte.

Beim Heimspiel gegen den FC Altenbochum konnten sich Tim, Milan und Paul auf der Torschützenliste verewigen. Die Mannschaft rief in diesem Spiel die, mit dem Spiel gegen den SV Höntrop, beste Saisonleistung ab. Somit resultierte ein verdienter 3:1-Erfolg. 

 

In den Spielen gegen Langendreer und Bommern zeigte man dann jedoch schwächere Leistungen.

Die Partie gegen den SV Langendreer 04 konnte man siegreich mit 4:2 gestalten, da an diesem Tag die Kaltschnäuzigkeit vor dem Tor positiv hervorzuheben war. Man bekleckerte sich jedoch nicht mit Ruhm, nahm jedoch die Geschenke der gegnerischen Defensivreihe dankend an... Es trafen Tim, Mats und Paul zweifach.

Im letzten Spiel der Hinrunde tat man sich gegen den SV Bommern 05 extrem schwer, was unter anderem einigen Positionswechseln des Trainerteams in der Startelf geschuldet war. Nach einem 0:2-Rückstand konnten die Stiepeler Jungs die Partie noch zu einem 3:2-Sieg drehen. Emil, Tim und Paul netzten auf Stiepeler Seite.

Insgesamt kann man mit der Hinrunde extrem zufrieden sein. Partien gegen starke Gegner konnten meist verdientermaßen gewonnen werden. Auch unabhängig von den Ergebnissen entwickelte sich die Art und Weise des Fußballspielens im Laufe der Hinrunde äußerst positiv. Das Trainerteam ist stolz auf das Geleistete der Mannschaft! Weiter so!!

 

Außerdem wünschen wir allen schöne Weihnachtstage und einen guten Rutsch ins neue Jahr! Genießt die freien Tage im Kreise eurer Familien!

Am 7. Januar starten wir dann wie gewohnt um 17:45 Uhr in die Rückrunde. 

Bis dahin, alles Gute!!

Till & Tim