Saisonauftakt leider verpatzt
Geschrieben von aprobst am 08. September 2019 um 17:51:23

Zum Auftakt mussten wir bei der U19 von DJK Wattenscheid antreten.

Unsere neuformierte Truppe kam nur mäßig ins Spiel, Wattenscheid attackierte sehr früh und ließ uns keine Luft zum Spielaufbau.Bis wir einigermaßen dagegenhalten konnten, lagen wir bereits mit 0:3 hinten. In der 6.ten, 9.ten und 27.ten Minute wurden wir überspielt und hatten jeweils das Nachsehen. Ohne Übertreibung und die rotweiße Brille muss man allerdings sagen, dass keines dieser drei Tore regulär war. Beim ersten und dritten Tor befanden sich die Torschützen deutlich im Abseits und beim zweiten Tor kam es neben der Abseitsstellung noch zu einem Handspiel.

Nach dem dritten Gegentreffer allerdings wachten wir endlich auf. Die Abwehr wurde stabiler und das Mittelfeld und der Sturm erhöhten den Druck auf die gegnerische Mannschaft. Logische Folge war das 1:3 durch Francesco Ascione in der 30.ten Minute. Kurz darauf hatte erneut Francesco Ascione eine sog. 1000%ige, die leider vergeben wurde. Leider wurde in dieser Phase auch ein klares Handspiel eines Wattenscheider Verteidigers im eigenen Strafraum nicht geahndet. Durch Christopher Lehnhardt kamen wir aber dann zum 2:3 in der 43.ten Minute. Mit diesem Ergebnis ging es in die Halbzeit.

Aus der Halbzeit kamen wir besser heraus als der Gegner. Chancen durch Nick Hermert, Christopher Lehnhardt, Francesco Ascione und Kolja de Goede konnten leider nicht genutzt werden. In der 59.ten Minute konnte dann erneut Christopher Lehnhardt nach Pass von Nick Hermert den fälligen Ausgleich erzielen. Leider schalteten wir nach dem Ausgleichstreffer für eine Minute völlig ab und bekamen fast im Gegenzug den Gegentreffer zum 3:4. 

Postwendend nahmen wir das Spiel wieder in die Hand aber leider konnten die entstehenden Chancen nicht mehr genutzt werden. Bedanken mussten wir uns bei Philipp Köppen, der ein sehr gutes Spiel machte und die zwangsläufig entstehenden Kontersituationen entschärfen konnte.

Auch die vorgenommenen Wechsel, Robin Opperman für Johann Kalmus und Omar Abu Ras für Christopher Lehnhardt, brachten keinen Erfolg, sodass wir am Ende mit 3:4 unterlagen.

In der nächsten Woche geht es dann mit dem ersten Heimspiel gegen TuS Harpen weiter und wir werden dort alles tun, uns den ersten Saisonsieg an Land zu ziehen. 

Torfolge: 1:0 (6. min), 2:0 (9. min), 3:0 (27. min), 3:1 (30. min Ascione), 3:2 (43. min Lehnhardt), 3:3 (59. min Lehnhardt), 4:3 (60. min)