1:0-Niederlage gegen 45
Geschrieben von thuettemann am 25. September 2019 um 18:28:59

Am vergangenen Samstag kamen wir beim SC Weitmar 45 nicht über eine 1:0-Niederlage hinaus.

Im gesamten Spiel gab es vergleichsweise wenig Highlights. Weitmar versuchte das Spiel flach von hinten zu eröffnen. Unsere Mittelfeld- und Defensivreihe stand allerdings in den meisten Situationen sehr ordentlich und konnte viele Weitmarer Angriffe frühzeitig verhindern. Überspielte Weitmar unsere Mittelfeldreihe scheiterte es oft an der nötigen Präzision um schlußendlich zum Abschluss zu kommen. Ähnlich gestalteten sich unsere Angriffe nach Balleroberungen im Mittelfeld. Somit kamen wir in der ersten Hälfte nur zu wenig nennenswerten Chancen. In der zweiten Minute der Nachspielzeit erhielt Weitmar noch einen Eckball. Die Ecke wurde kurz ausgeführt und kam stramm geschossen in die Gefahrenzone rund sieben Meter vor dem Tor. Der Stürmer legte den Ball aus kurzer Distanz an die Latte. Dieser prallte von der Latte zurück ins Feld und der sich im Abseits befindene Spieler drückte den Ball über die Linie. Halbzeit. 

Im zweiten Durchgang sah das Spiel ähnlich wie in der ersten Halbzeit aus. Beide Mannschaften kamen nicht zu wirklich zu zwingenden Chancen. In der Schlussphase übten wir dann nochmal hohen Druck auf die Weitmarer Verteidigung aus. In den Schlussminuten folgten einige Ecken und Freistoßsituationen, welche teils gefährlich vor dem Tor landeten. In der letzten Aktion des Spiels brachte Hendrik nochmals den Ball in die Gefahrenzone. Dort behinderten wir uns im Gewusel allerdings gegenseitig und konnten diese aussichtsreiche Chance nicht nutzen.

Über das gesamte Spiel gesehen kann man nicht unbedingt von einem unverdienten Sieg sprechen, allerdings kam Weitmar auch nur zu wenig guten Torchancen. Wir verpassten es leider an diesem Tag wirklich zwingende Torchancen herausspielen um selber zu knipsen.

Mund abputzen, weiter geht´s! Die Saison ist noch jung.

Am kommenden Samstag gastiert zum zweiten Heimspiel der Saison der TuS Hattingen bei uns an der Kemnader Straße! Anstoß ist um 15:15 Uhr.