D2 bleibt nach Remis in der Spitzengruppe!
Geschrieben von vadimg am 04. November 2019 um 20:06:48

3-3 nach deutlicher Leistungssteigerung in zweiter Hälfte!

Nach vierwöchiger Pflichtspielpause begannen wir das Spiel heute zu vorsichtig. Zwar versuchten wir auch unter Druck das Spiel zu eröffnen und über ein gepflegtes Kombinationsspiel Sicherheit zu gewinnen, allerdings waren wir nicht handlungsschnell genug und vorallem in den Zweikämpfen viel zu verhalten. Die Folge war ein nicht unverdienter 1-0 Pausenrückstand.

In der Halbzeit sprachen wir die Fehler an und die Jungs wollten das Spiel drehen.

Mit Wiederanpfiff machten wir ganz viel besser. Die Jungs setzten den Gegner nun frühzeitig unter Druck, das Passtempo und die Passgenauigkeit waren nun richtig gut, sodass wir das Spiel innerhalb von wenigen Minuten durch Simon und kurz danach Leon mit seinem 7. Saisontreffer auf 1-2 drehten.

Im Überschwang kassierten wir nach einem langen Ball über unsere Abwehr das 2-2 und mussten in der 44. Minute sogar den erneuten Rückstand zum 3-2 hinnehmen, als wir dem Gegner die innere Linie angeboten haben und der flinke Hattinger Stürmer sich diesen Raum nicht entgehen ließ und sicher gegen Pippo einnetzte.

Die Jungs ließen sich aber nicht aus der Ruhe bringen und wollten etwas zählbares mitnehmen. In den letzten 16 Minuten spielten wir recht geduldig und drangen immer wieder über die Außenpositionen durch, sowohl in 1 gegen 1 Situationen, aber auch mit Lückenpässen. 5 Minuten vor Schluss riskierten wir dann noch mehr, in dem wir mit Angelo einen weiteren Angreifer für unseren linken Verteidiger Emil brachten.

Dem Gegner fehlte für den Moment die Zuordnung, der Ball prallte zu Simon, Schuss per "Bogenlampe", Pfosten, Latte und dann rollte der Ball endlich ins Tor, 3-3, 59. Minute, Simon's 5. Saisontreffer!

Dies war auch gleichzeitig der Endstand. Der Punkt war aufgrund der deutlichen Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit verdient. Wir befinden uns weiter im ersten Drittel der Tabelle und haben eine gute Ausgangspositionen um uns dort festzusetzen.

Das Team:

Pippo, Timm, Emil, Lennart, Simon, Tom, Alex, Angelo, Leon, Chiron, Johannes, Scott

Tore:

1-1 Simon, 1-2 Leon, 3-3 Simon