Zu Besuch in Stockum
Geschrieben von aprobst am 09. März 2020 um 15:19:31

Spieltag, wir zu Gast beim TuS Stockum.

 

Mit den Erfahrungen aus dem Hinspiel (7:5) gingen wir konzentriert ins Spiel. Von der ersten Minute an waren wir im Spiel und hatten auch mehrere Chancen. Schüsse von David Schulz, Nick Hermert oder Tammo Tampier waren leider zu ungenau. Am Ende fehlte der letzte Tick.

In der 22.ten Minute gingen wir dann in Führung, eine Flanke von der rechten Seite, eigentlich zu  nah ans Tor, konnte der Torhüter nicht festhalten und Cedric Möllers den Führuungstreffer erzielen.

Nur zwei Minuten später setzte sich Nick Hermert über die linke Seite durch und seine Flanke konnte Tammo Tampier sehenswert zum 2:0 verwerten. Eigentlich war der Gegner schon erledigt aber der dritte Treffer und endgültige KO ließ auf sich warten. Auch waren wir im Umschaltspiel nach vorne nicht effektiv. Teilweise trafen wir leider die falsche Entscheidung. Es dauerte bis zur 41.ten Minute und Nick Hermert konnte das 3:0 erzielen. Die Stockumer leisteten so gut wie keine Gegenwehr, in der ersten Hälfte kamen sie zu keiner Torchance.

Das änderte sich in der zweiten Hälfte, dank unserer tatkräftigen Unterstützung. Statt weiter den Gegner unter Druck zu setzten und weiter auf Tore zu gehen, luden wir den Gegner ein mitzuspielen. Eigene Chancen wurden fahrlässig vergeben, im Prinzip schaltete die Mannschaft auf Verwaltungsmodus. Mit dem Kopf waren viele wohl schon beim Nachholspiel am kommenden Donnerstag. In der 77.ten Minute war es dann erneut Nick Hermert, der das 4:0 erzelen konnte. Aber die Herrlichkeit war trotzdem vorbei. Stockum kam sogar in der 88.ten Minute noch durch einen abgefälschten Freistoß zu einer minimalen Ergabniskorrektur.

Unter dem Strich war es ein verdienter Sieg, der Gegner war zu schwach um uns wirklich Paroli bieten zu können.

Den Pflichtsieg ohne große Mühe eingefahren, haben wir nun mit dem FC Altenbochum einen direkten Konkurrenten vor der Brust. Am Donnerstag Abend um 19:30 Uhr wird es ernst. Wir müssen hochkonzentriert und voll motiviert in dieses Spiel gehen um unsere Möglichkeiten weiter zu wahren.