5:1-Niederlage in Wattenscheid
Geschrieben von thuettemann am 12. September 2020 um 17:55:49

Kraftlos, mutlos, chancenlos

Die Anfangsphase unseres ersten Auswärtsspiel der Saison verpennten wir komplett, sodass wir nach knapp sechs Minuten schon 2:0 in Rückstand gerieten. Auch im Anschluss sorgten wir nur für wenig Entlastung. Wattenscheid spielte gute Angriffe heraus und ging daher mit einer verdienten 3:0-Führung in die Pause. 

Die zweite Halbzeit startete ähnlich wie die Vorangegangene. Nur drei Minuten nach Wiederanpfiff kassierten wir Tor Nummer vier. In nur wenigen Situationen entzogen wir uns dem Dauerdruck der Wattenscheider. Eine Viertelstunde vor Ende konnten wir allerdings einmal durch einen Steilpass von Levi auf der rechten Seite durchbrechen. Enrico behielt die Nerven und legte den Ball auf den zweiten Pfosten rüber, wo Henry aus acht Metern Torentfernung den Ehrentreffer markierte. Am Ende mussten wir uns dem überlegenden Gegner mit 5:1 geschlagen geben. 

Zum Einsatz kamen: Can, Carlos, Elias, Enrico, Hendrik, Henry, Levi, Juli, Moritz, Maurits, Oskar, Okko, Sulaiman, Tim und Timm. 

Der Torschütze: 1x Henry