D1 behält weiße Weste - 3-0 Sieg in Stockum!
Geschrieben von vadimg am 19. September 2020 um 20:51:02

D1 bleibt durch 3-0 Auswärtssieg vorerst Tabellenführer!

Mit 0-3 (0-1) und dem gleichzeitig dritten Sieg in Serie haben wir uns heute weitere 3 Punkte gesichert und freuen uns nebenbei für den Moment weiterhin Tabellenführer zu sein. Das Spiel begann konzentriert von uns mit Schwung zum gegnerischen Tor. So gelang es uns in den ersten 20 Minuten einige gute Chancen herauszuspielen, aber sowohl Jarno, Louis und Leon verpassten aus aussichtsreichen Positionen. In der23. Minute wäre die Führung fast fällig gewesen, als Louis einen 15 Meter Schuss aus zentraler Position halbhoch an den Pfosten knallte. 

So war es Jarno vorbehalten nach 25 Minuten unsere Farben in Front zu bringen. Seinen platzierten Flachschuss aus ca. 15 Metern konnte der Stockumer Keeper nicht halten, 0-1!

Mit diesem Ergebnis gingen wir in die Pause. Die Mannschaft schwor sich nochmal ein, Ziel war es nicht, den Spielstand zu verteidigen, sondern auszubauen.

Unmittelbar nach der Pause erhielt Louis den Ball zentral, umkurvte 3 Stockumer Spieler und schoss überlegt am Heim-Keeper vorbei. Das war wirklich ein klasse Treffer, 0-2, 31 Minute.

Jetzt waren unsere Jungs vollends gierig nach der Vorentscheidung. Im Mittelfeld liefen wir die Gegner im höchstem Tempo an, hatten sehr viele Balleroberungen von denen wir in der 36. Minute Jarno richtig stark frei gespielt haben, dieser ließ sich nicht lange bitten und versenkte mit seinem 5. Saisontreffer eiskalt, 0-3!

Bei sommerlichen Temperaturen waren wir nun weiter läuferisch richtig stark, legten ein hohes Tempo vor und spielten unsere Angriffe häufig richtig stark aus. So hatten Leon und Timo ebenfalls noch gute Einschussmöglichkeiten.

Ein weiterer Garant für den Sieg war aber auch die Abwehr. Die drei Jungs hinten, Kasimir, Leo und Basti ließen keine Zweifel daran, dass es für Stockum heute nichts zu holen gibt. Basti war ein echter Leader und hat nie etwas anbrennen lassen. Und wenn mal ein Schuss durch kam, war Lasse zur Stelle.

Alles in allem ein verdienter Sieg, jedoch hat auch dieses Spiel gezeigt, dass man sich jeden Sieg in der Kreisliga A schwer erabreiten muss. Diese 9 Punkte nimmt uns aber keiner mehr. Nun freuen wir uns für einen weiteren Moment über Platz 1.

Nächsten Samstag geht es dann endlich mal wieder um Punkte in einem Heimspiel, dann um 13.30 Uhr gegen den SV Bommern.

Das Team: Lasse, Kasimir, Basti, Leo, Louis, Luca, Aby, Leon, Jarno, Simon, Felix, Judi, Max, Timo und Hendrik.

Tore: 0-1, Jarno (25. Min), 0-2 Louis (31. Min), 0-3 Jarno (36. Min)