U15 punktet zum zweiten Mal dreifach
Geschrieben von thuettemann am 21. September 2020 um 00:32:27

Last-Minute-Treffer sichert Derbysieg gegen 45

Im dritten Spiel der Saison konnten wir dank einer kämpferischen Leistung drei Punkte aus Weitmar entführen. Im Gegensatz zum letzten Spiel waren wir in den Anfangsminuten direkt präsent und erspielten uns einige aussichtsreiche Chancen. In der 6. Minute gewann Enrico dann das Laufduell gegen seinen Gegenspieler und spitzelte den Ball am Heimkeeper vorbei, 1:0. Knappe fünf Minuten später bauten wir unsere Führung durch einen Treffer von Marlon aus. In der Folge verloren wir ein wenig den Flow und mussten zwei, man kann schon sagen, unnötige Treffer hinnehmen. Aufgrund dessen gingen wir mit einem 2:2-Unentschieden in die Pause. 

Im zweiten Durchgang verteidigten wir solide und eigene Abschlüsse häuften sich mit der Dauer des Spiels. So traf zum Beispiel Levi aus weiter Entfernung die Latte oder andere Stiepeler scheiterten am Torwart oder verpassten das Tor nur knapp. Kurz vor Schluss kämpfte sich Sulaiman auf der linken Seite durch und setzte anschließend den Ball aus halblinker Position unwiderstehlich in den rechten Giebel. Dieser sehenswerte Treffer sicherte uns schlussendlich den 3:2-Erfolg.

Durch das über 70 Minuten herausgespielte Chancenplus war der Siegtreffer in letzter Minute durchaus verdient. Auch die zwei anschließenden Aktionen, in denen wir beide Male alleine auf den Torwart zu gelaufen waren, hätten das Ergebnis noch hochschrauben können. Nichtsdestotrotz, eine solide Leistung auf der wir aufbauen können, Jungs! 

Zum Einsatz kamen: Basti, Can, Carlos, Elias, Enrico, Hendrik, Levi, Moritz, Marlon, Shayan, Sulaiman und Tim. 

Die Torschützen: 1x Enrico, 1x Marlon und 1x Sulaiman

Kein Pokalspiel am Mittwochabend. Hedefspor Hattingen tritt leider aufgrund vieler Krankheitsfälle nicht an. In der zweiten Runde des Pokals treffen wir somit auf den Sieger des Spiels JSG Harpen/Union Bergen gegen TuS Stockum!