Testspiel gegen Weitmar 45 endet 3-4
Geschrieben von tsend am 14. September 2013 um 18:34:35

Im letzten Testspiel vor der Saison unterlagen wir  in einem guten und abwechslungsreichen Spiel der Mannschaft von Weitmar 45 mit 3-4. Doch trotz der Niederlage können wir mit der Leistung unserer Jungs  durchaus zufrieden sein. Im Gegensatz zum Testspiel gegen Kaltehardt gingen wir mit viel mehr Einsatz zu Werke und erzielten unsere Tore nicht durch Zufallsaktionen sondern durch gekonntes Passspiel.

Obwohl wir gut vorbereitet in die Partie gingen verschliefen wir die ersten Minuten. Irgendwie waren unsere Jungs,  allen voran Carl, Okko und Levi, anfangs noch im Tiefschlaf. So war es kein Wunder  das wir bereits in der dritten Minute das 0-1 nach einer Ecke kassierten. Während sich einige unserer Jungs scheinbar  noch über den letzten Nachmittag austauschten rauschte die Ecke heran und es stand 0-1.

Erst nach sechs, sieben Minuten waren wir richtig wach und das Spiel ging nun munter hin und her. Nach einem schönen Angriff ist es Basti der nach einem genauen Pass in die Spitze den Ball sicher zum 1-1 verwandelt. Nach einem weiterem Rückstand ist es dann wieder Basti der nach Pass von Okko dem gegnerischen Torwart bei seinem Schuss keine Chance lässt und das 2-2 erzielt.

In der zweiten Hälfte konnten wir dann nur teilweise an die guten letzten Minuten der ersten Hälfte anknüpfen. Weitmar ging nun wieder in Führung und konnte diese Führung sogar auf 4-2 erhöhen. In den letzten Minuten der Partie versuchten wir dann noch mal alles um das Spiel noch zu drehen.  Kurz vor Schluss setzt Basti Carl mit einem tollen Pass gut in Szene, und der lässt mit einem knallharten Schuss dem Torwart keine Chance und verkürzt auf 3-4.

Alles in allem bin ich mit der Leistung unserer Jungs ganz zufrieden und wir können guten Mutes in die neue Saison gehen. Klar, wir könnten etwas wacher ins Spiel gehen. Sicher könnten wir noch effektiver sein und mehr Tore aus unseren vielen Chancen machen. Und ja, zwischendurchsah es auch mal wenig ansehnlich aus.

Doch unsere Jungs sind noch ganz am Anfang ihrer fußballerischen Entwickelung und sollen sich langsam aber kontinuierlich an das „Große Spiel“ herantasten. Es wird viel Geduld und Trainingsfleiß erforderlich sein  um Monat für Monat besser und sicherer in  unseren Aktionen zu werden.

Wir trainieren diese Woche wie gewohnt am Montag und Freitag um 16.00 Uhr.

Am Samstag steht dann das erste Meisterschaftsspiel gegen Concordia/Wiemelhausen an.

Treffpunkt ist um 11.00 Uhr bei uns am Platz.

Anstoß ist um 12.00 Uhr bei uns auf dem Rasenplatz

Thomas SEnd