03. Februar 2023 - 20:30:34
Navigation
Login
Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
F2-Jugend
F2-Jugend 2022/2023

Trainer F2-Jugend

Peter Flesser
DFB-Trainer C-Lizenz
Mobil: 0173/4722390
E-Mail: flesserbesser@arcor.de
Montag und Mittwoch
16:00 - 17:30 Uhr

Fussball.de Spielplan:

News


Hinrundenfinale gegen VfB Günnigfeld

Hinrundenfinale gegen VfB Günnigfeld

Im letzten Spiel der Vorrunde treffen wir in einem weiteren Heimspiel auf den Tabellenvierten VfB Günnigfeld. Der Gegner, eine erste Mannschaft, tritt mit überwiegend Altjahrgangsspielern an und ist damit natürlich der Favorit in diesem Spiel. Doch bisher haben wir in den Spielen gegen Altjahrgänge immer gut mitgehalten und uns auch unsere Chancen erspielt. 

Wenn wir wieder mutig in das Spiel gehen und diesmal unsere Chancen nutzen reicht es ja vielleicht endlich mal um einen weiteren Dreier einzufahren.

Treffpunkt ist um 11.00 Uhr bei uns am Platz.

Anstoß ist um 12.00 Uhr.

Die "Diensthabenden" denken bitte daran das der Dienst um 11.00 Uhr beginnt.

Thomas SEnd 

5-0 gegen TuS Hattingen

5-0 gegen TuS Hattingen - Basti mit Dreierpack

Einen überzeugenden und auch in der Höhe verdienten Sieg gab es am Samstag für unsere Jungs bei der Zweitvertretung von TuS Hattingen. Nach drei Spielen ohne dreifachen Punktgewinn konnten wir damit endlich wieder einen Sieg für uns verbuchen.

Der Gegner aus Hattingen erwies sich allerdings eher als Spielball denn als echter Prüfstein. Von der ersten bis zur letzten Minute war es ein sehr einseitiges Spiel. Wir drängten nach vorne und auf das Tor, der Gegner stand hinten und versuchte so niedrig wie möglich zu verlieren. 

Doch es dauerte einige Zeit bis wir es schafften die Favoritenrolle anzunehmen. Einen Gegner auseinander zu spielen der sich mit allen Mann am Strafraum einigelt, stellten wir nun fest, ist nicht so einfach. Doch obwohl wir sicher nicht unser bestes Spiel machten und es ein wenig dauerte war es nur eine Frage der Zeit bis wir den Abwehrriegel des Gegners zum ersten Mal knacken würden. Und Mitte der ersten Hälfte war es dann soweit.  Der aufgerückte Verteidiger Basti wird schön freigespielt und erzielt aus sechs Metern das 1-0. Wir stürmten weiter munter nach vorne und noch vor der Halbzeit gelang Carl das 2-0. Trotz weiterer bester Torchancen blieb es bis zur Pause beim 2-0.

Auch die zweite Hälfte entwickelte sich zu einer relativ einseitigen Angelegenheit. Moritz blieb in seinem Tor weitestgehend beschäftigungslos da Carlos, Basti und später Okko den Gegner gut im Griff hatten und keine Chancen zuließen. Und auch im Angriff lief es weiter gut. Basti erzielt mit seinem zweiten Treffer das 3-0. Levi legt mit einem schönen Schuss aus 12 Metern das 4-0 nach. Den Schlusspunkt setzt wieder Basti der einen Dreiepack schnürt und den 5-0 Endstand markiert.

Glückwunsch Jungs. Das war ein verdienter und sicherer Sieg. Es war zwar meiner Meinung nach nicht unser bestes Spiel, doch war das gegen diesen Gegner vielleicht auch nicht so einfach. Das sich ein Gegner gegen uns nur hinten reinstellt und auf Schadensbegrenzung spiet waren wir bisher nicht gewohnt. Bei so viel Ballbesitz fallen natürlich Fehler beim Passspiel viel mehr auf als in anderen Spielen. Doch mit fortlaufender Spielzeit haben wir das immer besser in den Griff bekommen und auch die entsprechenden Tore erzielt.

Im letzten Vorrundenspiel geht es nun am nächsten Samstag in einem Heimspiel gegen die Altjahrgangsmannschaft vom VfB Günnigfeld.  Die Favoritenbürde liegt dann wieder beim Gegner, doch vielleicht gelingt uns noch einmal eine gute Leistung und ein weiterer Sieg.

Montag:  Training  16.00 Uhr

Freitag:    Training 16.00 Uhr

Samstag:  Heimspiel gegen Günnigfeld  -  Treffpunkt 11.00 Uhr bei uns am Platz

Thomas SEnd 

Nächster Prüfstein - TuS Hattingen

Nächster Prüfstein - TuS Hattingen

Am Samstag geht es für unsere Jungs nach Hattingen. Das wir trotz der guten Leistungen in den letzten drei Spielen nicht gewinnen konnten wurmt uns schon ein wenig. Deshalb wollen wir das Spiel am Samstag natürlich unbedingt gewinnen. Doch geschenkt bekommen wir wohl auch in Hattingen nichts.

Nur wenn wir wieder voll konzentriert und voller Elan in das Spiel gehen können wir auch siegreich vom Platz gehen.

Treffpunkt ist um 11.00 Uhr am Platz in Stiepel.

Anstoß:  12.00 Uhr

Thomas SEnd 

0-3 gegen Tabellenführer Eppendorf

0-3 gegen Tabellenführer Eppendorf

Trotz einer weiteren guten und beherzten Leistung reichte es auch gegen die Altjahrgangsmannschaft von Eppendorf nicht zu einem Sieg oder einem Punktgewinn. Denn obwohl wir in der ersten Hälfte die besseren und auch mehr Torchancen hatten als der Gegner gelang uns bis zum Schluss kein Treffer.

Wie auch in den letzten Spielen begannen wir schwungvoll, laufstark  und mutig. Wir setzten den Gegner früh unter Druck und erspielten uns eine Reihe von guten Schusschancen. Doch entweder hielt der gegenerische Torwart glänzend oder wir zielten knapp daneben. Und nicht nur das wir nicht trafen, ging der Gegner auch noch durch einen Glücksschuss mit 1-0 in Führung.

Auch in der zweiten Hälfte hielten wir lange gut mit bevor dem Gegner durch einen  Kopfball das 2-0 gelang. Doch wir ließen nicht nach und erspielten uns nach Pässen von Levi noch gute Möglichkeiten. Doch zweimal zögert der freistehende Mats ein wenig zu lange und die Chance war vertan. Kurz vor Schluss gelang dem Gegner noch der 0-3 Endstand.

Trotz der Niederlage bin ich insgesamt auch mit diesem Spiel und dem auftreten unserer Jungs zufrieden. Wir hatten uns vorgenommen  mutig und ohne Angst zu spielen, laufbereit zu sein und jeden Zweikampf anzunehmen, All das haben wir gut umgesetzt und auch die spielerischen Elemente nicht vergessen.

Jungs ihr könnt mir glauben, wir sind auf einem guten Weg. 

Freitag: Training  16.00 Uhr

Samstag -  Spiel in TuS Hattingen   Treffpunkt 11.00 Uhr am Parkplatz in Stiepel

Thomas SEnd

Mittwoch 04.12. Heimspiel gegen Eppendorf

Mittwoch Heimspiel gegen Eppendorf

Am Mittwoch treffen wir in einem weiteren Heimspiel auf den Tabellenführer SW Eppendorf. Mit Eppendorf steht uns zum dritten Mal in dieser Saison eine komplette Altjahrgangsmannschaft gegenüber die zudem mit 74 Treffern den bisher besten Sturm in unserer Gruppe stellt.

Einerseits steht uns damit ein weiterer heißer Tanz bevor, aber andererseits können wir als Jungjahrgang nur gewinnen.

Denn alles andere als ein klarer Sieg des Tabellenführers ist für uns ein Erfolg. Wenn wir alles einsetzten was wir haben und über die gesamte Spielzeit einigermaßen gegenhalten können, gehört uns ein weiteres Mal der Respekt und die Anerkennung der Eltern und übrigen Zuschauer. 

Also, voll motiviert sein, gute Laune und viel Lust auf Laufen und auf Fussball mitbringen.

Treffpunkt ist um 16.15 Uhr bei uns am Platz.

Anstoß:  17.15 Uhr

Thomas SEnd

Sponsoren

Autohaus Smolczyk

www.onandmore.de

www.boetzel-gruppe.de

www.gase-partner.de

http://ibs-statik.com

https://www.sparkasse-bochum.de/

https://kensington-deutschland.de/