26. November 2020 - 01:28:11
Navigation
Login
Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
C-Jugend
C-Jugend 2020/2021

Hinten v. li.:

Vorne v. li.:



Es fehlen:


Zum vergrößern klicken

Trainer C-Jugend


Thomas Send
DFB-Trainer B-Lizenz
Mobil: 0177/3803848
E-Mail: thomas.send@rot-weiss-stiepel.de

Trainer C-Jugend


Montag und Donnerstag
17:45 - 19:30 Uhr

Fussball.de Spielplan:

News


1:1-Unentschieden gegen FSV Witten

Gerechte Punkteteilung in Witten

Nach einem Punktgewinn am vergangenen Samstag nehmen wir am heutigen Tag im Duell mit dem FSV Witten ebenfalls einen Punkt mit.

Wir starteten durchaus ordentlich in die Partie und konnten von Anfang an einige Aktionen über unsere linke Seite einleiten. So war es nach neun Minuten ein Angriff über Levi, der das erste Tor initiierte. Nach kurzem Gewusel gelang es uns den Ball auf Can abzulegen. Der zappelt nicht lange und haut den Ball wunderschön aus 22 Metern Entfernung in den linken Knick. 1:0. Knapp fünf Minuten später können wir vor unserem eigenen 16er den Gegner nur noch per Foulspiel am Abschluss hindern. Den fälligen Freistoß zirkelt der Wittener brilliant über die Mauer und lässt Moritz auf der Linie nicht den Hauch einer Chance. Bis zur Halbzeit ergaben sich dann noch vereinzelt Chancen, die wir allerdings nicht konsequent genug ausspielten. 

In der zweiten Halbzeit drückte uns Witten phasenweise immer wieder in unsere eigene Hälfte. Eigene kontrollierte Angriffe waren dann eher Mangelware. Nur hin und wieder gelang es uns mal offensive Nadelstiche zu setzen. Angriffe des Gegners konnten wir fast immer noch rechtzeitig entschärfen bevor es wirklich gefährlich wurde, sodass wir keine wirkliche hundertprozentige Chance zugelassen haben. In der Schlussphase hätten wir dann nochmal den Lucky Punch landen können. Nach Unstimmigkeiten zwischen dem Wittener Innenverteidiger und seinem Keeper landet die Kugel bei Henry, der im Anschluss leider am Torwart scheiterte. Das wäre am Ende eventuell auch zu viel des Guten gewesen. So kam es zu einer gerechten Punkteteilung mit der wir gut leben können.

Zum Einsatz kamen: Basti, Can, Carlos, Enrico, Hendrik, Henry, Levi, Marlon, Moritz, Okko, Sulaiman und Tim. 

Der Torschütze: 1x Can

Nun haben wir erst einmal eine kleine Pause bis wir dann am 31. Oktober zu Hause gegen Wiemelhausen spielen. In den Ferien trainieren wir wie gewohnt. 

Punktemäßig (8 Punkte aus 5 Spielen) war das ein ordentlicher Saisonstart, auch wenn es fußballerisch manchmal noch ein bisschen holprig war. Jedoch erkennt man eine stetige Steigerung, was sich vor allem in der Trainingsleistung widerspiegelt. Weiter so!

2:2-Unentschieden gegen Altenbochum

Doppelter Henry sichert einen Punkt

Die erste Hälfte der Partie ist kurz erzählt. Wir ließen viele wichtige Tugenden missen und wenige Chancen auf beiden Seiten sowie viele Ballverluste im Mittelfeld unsererseits führten dazu, dass wir nur wenige Möglichkeiten verzeichnen konnten. In der Defensive schlugen wir einmal ein Luftloch und der Altenbochumer Stürmer ließ sich nicht zweimal bitten und netzte zum 0:1 ein. Somit gingen wir mit einem Tor Rückstand in die Pause. 

Mit der Dauer des Spiels kamen wir in Halbzeit zwo immer tiefer in die Altenbochumer Hälfte. Chancen waren trotzdem recht rar gesät. Der Treffer zum 0:2 fiel für uns zu einem äußerst ungünstigen Zeitpunkt. Gerade schafften wir es offensiv Akzente zu setzen, da waren wir hinten kurz unaufmerksam und fingen uns den Gegentreffer. In der Folge bewies die Mannschaft aber viel Moral und versuchte noch einmal Alles im Rahmen ihrer Möglichkeiten. Zehn Minuten vor Ende verkürzte Henry auf 1:2, indem er den Ball überlegt am Torwart vorbei spitzelte. In der Nachspielzeit waren wir dann nochmal bemüht den Ball in die Gefahrenzone zu befördern. Im Gewusel verteidigte der Altenbochumer Verteidiger den Ball mit der Hand, wodurch ein später Elfmeter für uns fällig wurde. Henry schnappte sich voller Überzeugung die Kugel und schob sie eiskalt in die rechte untere Ecke ein. 2:2-Endstand.

Auch wenn das Spiel nicht wirklich ein fußballerischer Leckerbissen war, können wir mit der Moral nach 0:2-Rückstand noch einen Punkt mitzunehmen zufrieden sein. Am kommenden Samstag erwartet uns der FSV Witten. Anstoß dann bereits um 13:40 Uhr.

Zum Einsatz kamen: Basti, Can, Carlos, Enrico, Henry, Levi, Leon, Juli, Moritz, Maurits, Marlon, Okko und Sulaiman.

Der Torschütze: 2x Henry

Heimspiel gegen Altenbochum

Altenbochum kommt an die Kemnader Straße

Am vierten Spieltag erwarten wir auf heimischer Anlage den Gegner aus Altenbochum. Der Tabellenzweite startete mit drei Siegen aus drei Spielen äußerst gut in die Saison. Nichtsdestotrotz wollen nach dem Dreier von letzter Woche den Schwung mitnehmen und auch an diesem Spieltag punkten. Anstoß ist um 15 Uhr. Wir treffen uns eine Stunde zuvor (um 14 Uhr) am Platz. 

Der Kader: Basti, Can, Carlos, Elias, Enrico, Henry, Levi, Leon, Juli, Moritz, Maurits, Marlon, Oskar, Okko, Shayan, Sulaiman und Timm. 

U15 punktet zum zweiten Mal dreifach

Last-Minute-Treffer sichert Derbysieg gegen 45

Im dritten Spiel der Saison konnten wir dank einer kämpferischen Leistung drei Punkte aus Weitmar entführen. Im Gegensatz zum letzten Spiel waren wir in den Anfangsminuten direkt präsent und erspielten uns einige aussichtsreiche Chancen. In der 6. Minute gewann Enrico dann das Laufduell gegen seinen Gegenspieler und spitzelte den Ball am Heimkeeper vorbei, 1:0. Knappe fünf Minuten später bauten wir unsere Führung durch einen Treffer von Marlon aus. In der Folge verloren wir ein wenig den Flow und mussten zwei, man kann schon sagen, unnötige Treffer hinnehmen. Aufgrund dessen gingen wir mit einem 2:2-Unentschieden in die Pause. 

Im zweiten Durchgang verteidigten wir solide und eigene Abschlüsse häuften sich mit der Dauer des Spiels. So traf zum Beispiel Levi aus weiter Entfernung die Latte oder andere Stiepeler scheiterten am Torwart oder verpassten das Tor nur knapp. Kurz vor Schluss kämpfte sich Sulaiman auf der linken Seite durch und setzte anschließend den Ball aus halblinker Position unwiderstehlich in den rechten Giebel. Dieser sehenswerte Treffer sicherte uns schlussendlich den 3:2-Erfolg.

Durch das über 70 Minuten herausgespielte Chancenplus war der Siegtreffer in letzter Minute durchaus verdient. Auch die zwei anschließenden Aktionen, in denen wir beide Male alleine auf den Torwart zu gelaufen waren, hätten das Ergebnis noch hochschrauben können. Nichtsdestotrotz, eine solide Leistung auf der wir aufbauen können, Jungs! 

Zum Einsatz kamen: Basti, Can, Carlos, Elias, Enrico, Hendrik, Levi, Moritz, Marlon, Shayan, Sulaiman und Tim. 

Die Torschützen: 1x Enrico, 1x Marlon und 1x Sulaiman

Kein Pokalspiel am Mittwochabend. Hedefspor Hattingen tritt leider aufgrund vieler Krankheitsfälle nicht an. In der zweiten Runde des Pokals treffen wir somit auf den Sieger des Spiels JSG Harpen/Union Bergen gegen TuS Stockum!

Derby gegen 45

Zu Gast am Waldschlösschen

Am kommenden Samstag treffen wir zum dritten Meisterschaftsspiel der Saison auf den Jungjahrgang des SC Weitmar 45. Die Begegnung wird um 15 Uhr am Waldschlösschen (Hasenkampstr. 9a) angepfiffen. Wir treffen uns vorab um 13:45 Uhr am Parkplatz in Stiepel.

Der Kader: Basti, Can, Carlos, Elias, Enrico, Hendrik, Levi, Moritz, Maurits, Marlon, Oskar, Shayan, Sulaiman, Tim und Timm. 

Sponsoren

Autohaus Smolczyk

www.onandmore.de

www.boetzel-gruppe.de

www.gase-partner.de

http://ibs-statik.com