24. Juli 2019 - 07:17:52
Navigation
Login
Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
D2-Jugend
D2-Jugend 2019/2020

Hinten v. li.:

Mitte v. li.:

Vorne v. li.:



Es fehlen:


Zum vergrößern klicken

Trainer D2-Jugend


Vadim Glöckner
DFB-Lizenz
Mobil: 0172/2876975
E-Mail: vadim-gloeckner@gmx.de

Co-Trainer D2-Jugend


Andreas Franz
Mobil: 0173/7265823
E-Mail: andreas.franz@rot-weiss-stiepel.de

Montag und Freitag
17:00 - 18:30 Uhr

Fussball.de Spielplan:

News


4-2 Erfolg gegen Westenfeld

4-2 Erfolg gegen Westenfeld

Im spielerisch besten Spiel seid meiner „Ernennung“ als Trainer der D2 Jugend gelang uns am Samstag ein verdienter Sieg gegen die Mannschaft der Sportfreunde aus Westenfeld. Normalerweise sind es ja immer Stürmer die sogenannten Matchwinner, doch bester Mann in unseren Reihen war diesmal unser Abwehrchef Louis der 60 Minuten fehlerfrei verteidigte und Garant für den Erfolg war.

Nach dem guten Spiel vor zwei Wochen in Neuruhrort vertraute ich erst mal genau den neun Jungs die dort einen überzeugenden Sieg gelandet hatten. Und die Mannschaft knüpfte genau da an wo sie vor zwei Wochen aufgehört hatte.  Mit gutem und meist präzisem Passspiel brachten wir den Gegner immer wieder in große Schwierigkeiten und uns in gute Schussposition.  Doch die ersten Chancen durch Timo und Tammo blieben ungenutzt.

Dann aber ist es Timo der auf der rechten Seite durchbricht und von der Grundlinie einen tollen Pass in den Rückraum spielt. Dort kommt Paul angerauscht und nagelt das Spielgerät aus 13 Metern unhaltbar zum 1-0 links unten in den Kasten des Gegners. Wenige Minuten macht Timo es dann selber. Nach gutem Pass in den Lauf taucht er frei vor dem Tor auf und lässt bei seinem Schuss zum 2-0 dem Torwart keine Chance.  Nachdem wir in den ersten zwanzig Minuten den Gegner förmlich überrannt hatten ging uns nun ein wenig die Puste aus. Der Gegner kam nun besser ins Spiel und spielte nun endlich ebenfalls munter nach vorne. Doch unsere Abwehr um „Chef“ Louis ließ nur wenig zu und wir wechselten mit dem 2-0 die Seiten.

Mit der wohl schönsten Aktion des Spiel erzielten wir dann schon früh das 3-0. Ein doppelter Doppelpass von Timo und Tammo hebelt die komplette Mannschaft von Westenfeld aus und am Ende ist es Timo der mit seinem zweiten Treffer zum 3-0 vollendet. Eine kleine Konzentrationsschwäche erlaubte dann dem Gegner den 3-1 Anschlusstreffer. Doch der nimmermüde Oscar erstickt die Hoffnungen des Gegners schon im Keim indem er nach einer Ecke da steht wo man stehen muss und aus 6 Metern zum 4-1 vollstreckt. Auch das 4-2 änderte nichts mehr, denn alle weiteren Schüsse waren eine sichere Beute für unseren guten Schlussmann Luca.

Gut Jungs. Phasenweise sah das tatsächlich  wie Fußball aus. Und auch die Eltern werden sich bei einige sehr gut gelungenen Passstaffeln verwundert die Augen gerieben haben. Doch so langsam aber sicher werdet ihr im Passspiel  immer besser und auch die Laufeinheiten von Jörg zeigen so langsam ihre Wirkung.   Damit verbessert sich euer ganzes Spiel und so stellt sich auch der Erfolg ein. Weiter so, dann klappt das auch in den nächsten Spielen.

Thomas SEnd

Heimspiel gegen Westenfeld

Heimspiel gegen Westenfeld

Am Samstag treffen wir in einem Heimspiel auf die Mannschaft von SF Westenfeld. Die Sportfreunde aus Westenfeld haben genau wie wir bisher 10 Punkte geholt und stehen in der Tabelle direkt über uns. Es wird also allemal ein Spiel auf Augenhöhe sein.

Treffpunkt ist um 13.00 Uhr bei uns am Platz

Anstoß ist um 14.00 Uhr

Da ich vorher bei der F2-Jugend bin komme ich erst gegen 13.30 Uhr. Bitte schon mal umziehen.

Thomas SEnd 

Überzeugender 7-0 Erfolg gegen Neuruhrort

Überzeugender 7-0 Erfolg gegen Neuruhrort

Einen überzeugenden 7-0 Erfolg gab es am letzten Samstag für die D2-Jugend gegen die Mannschaft vom FC Neuruhrort. Obwohl wir noch einen Menge Chancen ausließen führten wir bereits zur Halbzeit gegen völlig überforderte Gegner mit 5-0. 

Auch in der zweiten Hälfte hatten wir Chancen über Chancen, doch mehr als zwei Tore gelangen uns nicht mehr. So stand am Ende ein verdienter 7-0 Erfolg.

Einziger Wermutstropfen war die Anzahl der Spieler die sich zum Spiel einfanden. Mehrere Spieler blieben ohne Begründung und ohne sich abzumelden dem Spiel fern und ließen ihre Mannschaftskameraden im Stich. Das halte ich für eine große Unverschämtheiut und Respektlosigkeit gegenüber den anderen Spielern und gegenüber mir als Trainer. Den Telefonhörer in die Hand nehmen oder eine E-Mail schreiben kann jeder. Das ist nicht zu viel verlangt.

Thomas SEnd

Osterpause bis 18.04.2014

Osterpause bis 26.04.2014

Mit dem Training am heutigen Mittwoch verabschieden wir uns fürs erste in die Osterpause.

Weiter geht es dann am Samstag den 26.04.2014 mit einem Freundschaftsspiel zur Einweihung des neuen Vereinsheimes am Kunstrasenplatz.

Anstoß ist am 26.04.2014 um 13.00 Uhr  -  Treffpunkt um 12.00 Uhr

Trainingsbeginn ist dann am Montag den 28.04.2014 zur gewohnten Zeit.

 

Ich wünsche allen Spielern und den Eltern ein frohes Osterfest und erholsame Ferien.

Thomas SEnd

Verdientes Unentschieden gegen Langendreer 07

Verdientes Unentschieden gegen Langendreer 07

Mit einer wirklich guten Mannschaftsleistung sicherte sich die D2-Jugend im Spiel gegen den Tabellenführer Langendreer 07 ein verdientes Unentschieden. Fünf Minuten vor dem Ende gelingt Timo nach toller Vorarbeit von Oscar mit einem Flachschuss das 1-1.

Die ganz große Überraschung verpatzen wir leider in der ersten Hälfte. Denn in der ersten Halbzeit spielten wir den Favoriten regelrecht an die Wand und hatten sechs/sieben große Gelegenheiten in Führung zu gehen. Doch trotz bester Chancen gelang uns kein Treffer, statt dessen ging der Gegner mit 1-0 in Führung und rettete dieses Ergebnis in die Pause.

In der zweiten Halbzeit war es dann ein ausgeglichenes Spiel bei dem beide Mannschaften gute Gelegenheiten hatten. Doch beide Torhüter zeichneten sich ein ums andere Mal aus und es blieb lange beim 1-0.

Bis zur 55. Minute.    Oskar schnappt sich den Ball, dribbelt leichtfüßig vorbei an drei Gegnern und setzt mit einem tollen Pass Timo in Szene. Der lässt sich nicht lange bitten und erzielt mit einem schönen Schuss ins linke Eck den 1-1 Ausgleichstreffer. Und in der 58. Minute lag der Ball ein weiteres Mal im Kasten des Gegners. Doch der Schiedsrichter hatte vorher ein Foul von Louis gesehen und es blieb beim alles in allem verdienten Unentschieden.

Gut Jungs, das war besonders in der ersten Halbzeit eine wirklich gute Leistung. Darauf können wir in den nächsten Wochen beim Training und bei den nächsten Spielen aufbauen.

Thomas SEnd

Sponsoren

Autohaus Smolczyk

www.onandmore.de

www.boetzel-gruppe.de

www.gase-partner.de

http://ibs-statik.com