21. Mai 2018 - 14:52:51
Navigation
Login
Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
D1-Jugend
D-Jugend 2017/2018


Zum vergrößern klicken

Trainer D-Jugend


Thomas Send
DFB Lizenz

Mobil: +49 177-3803848
E-Mail: thomas.send@rot-weiss-stiepel.de

Mittwochs
17.45 – 19.30
Freitags
16:30 – 18:00 Uhr

Fussball.de Spielplan :

News


Deutliche Niederlage in Günnigfeld

Deutliche Niederlage in Günnigfeld

Eine spielerisch unterirdischen erste Hälfte bescherte uns am Donnerstag bereits zur Pause einen 1-4 Rückstand. Auf der schwierig zu bespielenden Asche fanden wir nie ins Spiel und ließen immer nur den Gegner machen. 

Zwar konnten wir uns in der zweiten Halbzeit stabilisieren und kamen auch zu einzelnen Chancen, doch das 1-4 war nicht mehr aufzuholen. So verloren wir am Ende verdient mit 1-4 und fuhren ohne Punkte zurück nach Stiepel.

Am letzten Spieltag - am 02.06.2018 - geht es dann zum Tabellenzweiten Weitmar 45.

----------------------------------

Gratulation nach Höntrop zur Meisterschaft.

Ihr habt eine wirklich gute Truppe und habt euch das verdient.

---------------------------------   

Wir trainieren auch in den Ferien am Freitag wie gewohnt.

Thomas SEnd

Es geht nach Günnigfeld

Es geht nach Günnigfeld

Im vorletzen Spiel der Saison geht es für uns am Donnerstag den 17.05.2018 nach Günnigfeld.

Anstoß auf dem Platz an der Kirchstr. ist um 18.00 Uhr  ( Rasen oder Asche )

Treffpunkt ist um 16.50 Uhr bei uns am Parkplatz.

Kader:  Luca, Moritz, Samuel, Nick, Okko, Levi, Jan, Basti, Ferdinand, Jonathan, Carlos, Hendrik, Felix

Thomas SEnd

Sieg am grünen Tisch

Sieg am grünen Tisch

Da Langendreer am Samstag nicht zum Spiel angetreten ist werden uns die Punkte am sogenannten grünen Tisch zugesprochen.

Weiter geht es für uns bereits am kommenden Donnerstag mit dem Spiel in Günnigfeld.

Treffpunkt ist um 16.50 Uhr  -  Anstoß um 18.00 Uhr 

Sportplatz Kirchstr.  - 44866 Bochum

-----------------------    

Am Mittwoch ist wie gewohnt Training.

Thomas SEnd

Heimspiel gegen Langedreer 04

Heimspiel gegen Langedreer 04

Am Samstag treffen wir im letzten Heimspiel der Saison auf die Mannschaft von Langendreer 04.

Anstoß ist um 14.00 Uhr - Treffpunkt um 13.00 Uhr

Kader: Moritz, Hendrik, Okko, Samuel, Enrico, Felix, Nick, Jonathan, Luca, Nici, Jan, Basti, Ferdinand

Thomas SEnd

"Goldenes Tor" von Luca sichert Sieg in Weitmar 45

"Goldenes Tor" von Luca sichert Sieg in Weitmar 45

  Ein Kopfballtor von Abwehrchef Luca in der 25. Minute sichert der D-Jugend von Trainer Thomas Send den 1-0 Sieg im Spiel beim Tabellennachbarn Weitmar 45. MIt dem Sieg setzen wir uns ein wenig von den unteren Plätzen ab und überholen in der Tabelle den Gegner aus Weitmar.

Bei annähernd hochsommerlichen Temperaturen von 29 Grad ging es am Dienstag zum Nachholspiel nach Weitmar. Nach dem Sieg gegen den Tabellendritten Stockum wollten wir nachlegen und den Abstand nach unten weiter vergrößern. Doch wir kamen nicht gut ins Spiel, der Gegner drängte uns in der Anfangsphase weit in die eigene Hälfte und kam nach einer Ecke zur ersten Großchance. Zum Glück für uns ging der Kopfball aus zwei Metern knapp rechts neben das Tor. Nachdem wir die erste Drangphase überstanden hatten kamen wir nun auch endlich das ein oder andere Mal zum Abschluss ohne aber wirklich gefährlich zu werden. In der 25. Minute dann „die Szene“ des Spiels. Nach einer Ecke von Nici läuft Luca in den Strafraum ein und erzielt mit dem Kopf den am Ende entscheidenden Treffer zum 1-0.

In der zweiten Halbzeit war es dann ein offenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Unsere Jungs zeigten trotz der hohen Temperaturen eine gute läuferische und kämpferische Leistung und spielten nun auch nach vorne gefällig und gefährlich.  Und obwohl der Gegner und auch wir das ein oder andere Mal frei zum Schuss oder zum Kopfball kamen wollte kein Tor mehr fallen. Unser Goalie Moritz war an diesem Dienstag einfach nicht zu überwinden, er konnte sich noch das ein oder andere Mal auszeichnen und hielt die Null bis zum Schluss.  Als der Schiedsrichter nach 62 Minuten das Spiel abpfiff hieß es so immer noch 1-0 und der Sieg gehörte uns.

Gut Jungs. Das war vor allem läuferisch und kämpferisch eine sehr gute und konzentrierte Leistung. Alle Spieler von der 1 bis zur 12 haben sich voll reingehängt und ihre Aufgaben erfüllt. Zwar gilt auch diesmal das spielerisch noch einiges an Luft nach oben ist, aber zufrieden sein sollten wir trotzdem. Spieler des Tages war diesmal Luca. Neben seinem entscheidenden Treffer war auch seine Abwehrleistung diesmal fehlerlos. Zweikampfstark, kopfballstark und passsicher - sehr gut.

Training ist diese Woche am Mittwoch und Freitag.

Am kommenden Samstag geht es dann weiter mit dem Heimspiel gegen Langendreer 04.

Anstoß 14.00 Uhr  -  Treffpunkt 13.00 Uhr

Thomas SEnd

Sponsoren

www.isap.de

Autohaus Smolczyk

www.onandmore.de

www.boetzel-gruppe.de

www.gase-partner.de

http://ibs-statik.com