25. September 2018 - 12:05:53
Navigation
Login
Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
D1-Jugend
D-Jugend 2018/2019


Zum vergrößern klicken

Trainer D-Jugend


Thomas Send
DFB Lizenz

Mobil: +49 177-3803848
E-Mail: thomas.send@rot-weiss-stiepel.de

Mittwochs
17.45 – 19.30
Freitags
17:00 – 18:30 Uhr

Fussball.de Spielplan :

News


Pokalspiel in Harpen

Pokalspiel in Harpen

Bereits am kommenden Mittwoch geht es für uns mit dem Spiel der dritten Pokalrunde weiter. Gegner ist dann die Mannschaft vom TuS Harpen.  Mit Can, Tim, Moritz und Hendrik werden vier Spieler in die Startformation rutschen die am Samstag nicht oder wenig gespielt haben. Levi und Carlos rotieren für Mittwoch aus dem Kader.

Kader: Moritz B., Moritz K., Can, Tim, Hendrik, Okko, Nici, Okko, Henry, Luke, Mani, Jarno, Basti

Thomas SEnd

D1 verschenkt zwei Punkte beim 0-0 in Weitmar

D1 verschenkt zwei Punkte beim 0-0 in Weitmar

Ein insgesamt enttäuschendes 0-0 gab es am Samstag für die D1-Jugend im Spiel gegen Weitmar. Trotz bester Chancen gelang uns nicht der ersehnte Treffer und so mussten wir uns am Ende mit dem 0-0 zufrieden geben.

Bericht folgt ......

Thomas SEnd

Es geht nach Weitmar

Es geht nach Weitmar

Am Samstag geht es für uns gegen die Mannschaft von Weitmar 45.

Treffpunkt ist um 12.30 Uhr

Anstoß um 13.30 Uhr

Kader: Moritz B., Basti, Carlos, Tim, Can, Jarno, Levi, Henry, Nici, Luke, Moritz K., Okko, Jan

Thomas SEnd

Doppelpack von Nici sichert 2-1 gegen Bommern

Doppelpack von Nici sichert 2-1 gegen Bommern

Ein knapper und hart erkämpften 2-1 Sieg gelang der D-Jugend am Samstag im Spiel gegen Bommern. Nach dem frühen Rückstand aus der 3. Minute sichert ein Doppelpack von Nici kurz vor der Pause den am Ende verdienten Sieg.

Wie in der Vorwoche kamen wir nicht gut in die Partie. Die ersten 10-15 Minuten waren für alle Liebhaber der Fußballkunst ziiieeemlich schwere Kost. Bereits nach zwei Minuten bestrafte Bommern unsere Schlafmützigkeit und ging nach einem Flachschuss mit 1-0 in Führung. Da wir wenigstens in der Defensive mit Jan, Carlos und  dem überragenden Hendrik gut aufgestellt waren überstanden wir die nächsten Minuten unbeschadet bevor wir dann nach 15 Minuten auch im Spiel angekommen waren. Endlich fanden unsere offensiven Jungs zu ihrem Spiel und wir kamen nun immer wieder zu guten Chancen. Henrys Ball geht nach Flanke von rechts knapp neben den Pfosten. Nici scheitert aus kurzer Entfernung am gegnerischen Torwart und auch Schüsse von Luke und Levi gehen knapp vorbei oder landen beim gegnerischen Torwart. Längst lag der Ausgleich in der Luft, denn nun waren wir die klar bessere Mannschaft. Doch erst in der 27. Minute gelingt Nici das verdiente 1-1. Er lässt zwei Gegner auf der Grundlinie aussteigen und schiebt dann den Ball in die kurze Ecke. Nun waren wir richtig in Fahrt und drängten weiter auf das Tor des Gegners. Nach toller Kombination von Luke, Henry und Levi ist Nici an der linken Strafraumgrenze frei. Sein Schuss aufs lange Eck wird lang und länger und schlägt zum 2-1 im rechten Torwinkel ein. Innerhalb von zwei Minuten hatten wir das Spiel gedreht und führten zur Pause mit 2-1.

Die zweite Halbzeit wurde dann ein zähes Ringen. Bommern versuchte verzweifelt den Ausgleich zu erzielen während wir auf die Entscheidung drängten. Dabei verteidigten wir sehr diszipliniert und mit viel Laufbereitschaft unser Tor und ließen keine echte Torchance mehr zu. Doch vorne verpassten wir immer wieder das Spiel zu entscheiden. Ob es Henry, Luke, Levi oder Nici waren, immer wieder verpatzten wir den letzten Pass für die finale Chance. Immer wieder sah es gut aus – bis kurz vor dem Tor. Dazu hatten wir viele Abschlüsse aus der Entfernung, doch bis auf einen Lattentreffer von Levi war nichts wirklich Gefährliches mehr dabei. So blieb es bis zum Ende spannend, doch der Sieg war uns nicht mehr zu nehmen.

Alles in allem war es denke ich ein verdienter Erfolg unserer Truppe. Klar, es lief nicht alles immer rund und es gab Phasen die nicht so schön anzusehen waren. Doch wir haben läuferisch und kämpferisch überzeugt und zur richtigen Zeit auch spielerische Glanzpunkte gesetzt. Gut Jungs.

Training ist diese Woche wie gewohnt am Mittwoch und Freitag.

Am kommenden Samstag geht es dann gegen Weitmar 45.

Thomas SEnd

Heimspiel gegen Bommern

Heimspiel gegen Bommern 

Im ersten Heimspiel der neuen Saison treffen wir am Samstag um 14.15 Uhr auf die Mannschaft vom SV Bommern.

Treffpunkt ist um 13.15 Uhr

Anstoß um 14.15 Uhr

Kader: Levi, Okko, Basti, Luke, Nici, Moritz B., Can, Jarno, Mani, Jan, Carlos, Henry und Hendrik

Thomas SEnd

Sponsoren

www.isap.de

Autohaus Smolczyk

www.onandmore.de

www.boetzel-gruppe.de

www.gase-partner.de

http://ibs-statik.com