22. Mai 2019 - 12:21:47
Navigation
Login
Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
D1-Jugend
D-Jugend 2018/2019


Zum vergrößern klicken

Trainer D-Jugend


Thomas Send
DFB Lizenz

Mobil: +49 177-3803848
E-Mail: thomas.send@rot-weiss-stiepel.de

Mittwochs
17.45 – 19.30
Freitags
17:00 – 18:30 Uhr

Fussball.de Spielplan :

News


1-0 Sieg gegen DJK Wattenscheid

1-0 Sieg gegen DJK Wattenscheid

Einen sogenannten Arbeitssieg verbuchte die D-Jugend am Samstag im Spiel gegen den Tabellenletzten DJK Wattenscheid. Nach 60 Minuten in einem nur in wenigen Phasen ansehnlichen Spiels stand ein knapper 1-0 Sieg. Den Treffer des Tages erzielte unser Torjäger Nici bereits in Halbzeit 1.

........

Thomas SEnd

Zu Gast bei der DJK in Wattenscheid

Zu Gast bei der DJK in Wattenscheid

Am Samstag spielen wir am Stadtgartenring gegen die Mannschaft von DJK Wattenscheid.

Treffpunkt ist um 12.50 Uhr am Parkplatz in Stiepel

Anstoß ist um 14.00 Uhr

Kader: Basti, Can, Carlos, Hendrik, Henry, Jan, Jarno, Luke, Moritz B., Moritz K., Nici, Okko, Tim

Thomas SEnd

Doppelpack von Levi sichert 3-2 Erfolg gegen Stockum

Doppelpack von Levi sichert 3-2 Erfolg gegen Stockum

Einen am Ende hart erkämpften 3-2 Erfolg gab es am Samstag für die D-Jugend im Spiel gegen Stockum. Ein Doppelpack von Levi und ein Treffer von Nici sicherten den verdienten Sieg und bringen uns fürs erste auf Platz 3.

Bereits in der 5. Minute gingen wir durch einen Treffer von Levi  in Führung. Nici hatte sich auf der rechten Seite durchgedribbelt und legt quer. Levi läuft ein und schiebt den Ball aus kurzer Entfernung zum 1-0 in die Maschen. Zehn Minuten später jubelten die Stiepeler ein zweites Mal. Nici ist frei und legt den Ball gekonnt am Torwart vorbei zum 2-0 in die Maschen. Erst nach dem 2-0 kam auch der Gegner aus Witten zu ersten Aktionen. Doch beide Mannschaften konnten sich bis zur Pause nicht mehr entscheidend durchsetzen und so ging es mit dem 2-0 in die Kabine.

Die zweite Halbzeit begann dann furios. Bereits nach wenigen Sekunden tauchte Nici nach langem Pass von Hendrik vor dem Tor auf und scheiterte nur knapp. Doch bereits 60 Sekunden später lag der Ball ein drittes Mal im Netz des Gegners. Levi wird im Strafraum von Luke angespielt, lässt noch einen Gegner aussteigen und netzt durch die Beine des Torwarts zum 3-0 ein. Doch so einfach abschießen lassen wollten sich die Stockumer nun doch nicht und attackierten nun deutlich aggressiver und spielten sich jetzt auch die ersten Chancen heraus. Mitte der zweiten Halbzeit verkürzte  der Gegner auf 3-1 und kam dann wenige Minuten vor Schluss etwas glücklich zum 3-2 Anschlusstreffer.

Die letzten Minuten wurden so tatsächlich noch einmal spannend. Der Gegner spielte nun einen langen Ball nach dem anderen in unseren Strafraum. Doch an unserem Abwehrturm Hendrik war heute kaum ein vorbeikommen. Wir überstanden die Restspielzeit und auch die vier Minuten Nachspielzeit und feierten so einen weiteren Sieg.

Gut Jungs. Das war alles in allem eine gute und konzentrierte Leistung. Sowohl läuferisch als auch spielerisch war das auf jeden Fall ansprechend.

Wir trainieren diese Woche wie gewohnt am Mittwoch und Freitag.

Am kommenden Samstag geht es dann zur DJK Wattenscheid.

Thomas SEnd

Heimspiel gegen Stockum

Heimspiel gegen Stockum

Am Samstag geht es bei uns auf dem Platz gegen die Mannschaft vom TuS Stockum.

Treffpunkt ist um 13.00 Uhr

Anstoß um 14.00 Uhr

Kader: Basti, Can, Carlos, Hendrik, Jan, Jarno, Levi, Luke, Moritz B., Moritz K., Nici, Okko, Tim

Thomas SEnd

Doppelpack von Moritz – 4-0 Sieg gegen Langendreer 04

Doppelpack von Moritz – 4-0 Sieg gegen Langendreer 04

Eine durchschnittliche Leistung reichte uns am Samstag um gegen das Kellerkind Langendreer den erwarteten Pflichtsieg einzufahren. Zwei Tore von Moritz, und  je ein Treffer von Nici und Hendrik sicherten uns den nie gefährdeten Sieg.

Der Gegner stellte sich von Anfang an tief in die eigene Hälfte und überließ uns komplett das Spiel. In den ersten Minuten taten wir uns damit sehr schwer. Obwohl wir fast immer den Ball hatten schafften wir es nicht die nötige Geschwindigkeit in unser Spiel zu bekommen. Viele Pässe wurden ungenau und ohne die nötige Passschärfe gespielt und ermöglichtem es so dem Gegner immer wieder in die richtige Verteidigungsposition zu kommen.

In der 13.Minute ist es dann Nici der mit einem beherzten Antritt die Abwehr des Gegners aushebelt. Sein Pass in die Mitte findet Moritz und der netzt aus kurzer Entfernung zum 1-0 ein. Mit der Führung im Rücken wurde es dann etwas besser. Die Entscheidung fiel dann innerhalb weniger Minuten. In der 21. Minute erzielt Nici mit einem schönen Schuss das 2-0.  Nach Ecke von Levi ist Hendrik in der 23.Minute mit den Kopf zur Stelle und erhöht auf 3-0. Weitere drei Minuten später erhöht Moritz mit seinem zweiten Treffer auf 4-0 und das Spiel war gelaufen.

Die zweite Halbzeit blieb eine einseitige Angelegenheit. Der Gegner war eigentlich nur darauf bedacht das Ergebnis niedrig zu halten und verschanzte sich weiter in der eigenen Hälfte. Da wir es trotz einiger guter Gelegenheiten versäumten konsequent nachzulegen blieb es beim 4-0.

Training ist diese Woche wie gewohnt am Mittwoch und Freitag.

Gegner am kommenden Samstag ist dann TuS Stockum.

Thomas SEnd

Sponsoren

www.isap.de

Autohaus Smolczyk

www.onandmore.de

www.boetzel-gruppe.de

www.gase-partner.de

http://ibs-statik.com