08. März 2021 - 03:21:37
Navigation
Login
Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
D1-Jugend
D1-Jugend 2020/2021

Hinten v. li.:

Vorne v. li.:



Es fehlen:



Zum vergrößern klicken

Trainer D1-Jugend


Vadim Glöckner
DFB-Trainer B-Lizenz
Mobil: 0172/2876975

Trainer D1-Jugend


Eros Gralla
DFB-Lizenz
Mobil: 0176/50831220

Mittwoch
17:45 - 19:30 Uhr
Freitag
17:15 - 18:45 Uhr

Fussball.de Spielplan:

News


5-0 Auftaktsieg gegen TUS Hattingen!

Gelunger Auftritt im ersten Meisterschaftsspiel nach 6 Monaten!

Endlich war es wieder so weit. Nach ziemlich genau 6 Monaten Coronapause ging es heute wieder los, im Heimspiel gegen den Turn- und Sportverein aus Hattingen. Bereits zu Beginn waren Einsatz und Wille vorhanden, jedoch waren wir Anfangs noch ein wenig nervös und spielten etwas zu hektisch und überhastet. Dies zeigte sich immer wieder in kleineren Abspielfehlern, welche dann gute spielerische Ansätze zunichte machten. 

Nach gut 13 Minuten ging das Spiel immer mehr in eine Richtung, dem Tor der Gäste. Mit der ersten richtigen Chance durch Luca, welche der gut aufgelegte Gästekeeper aus dem Winkel fischte, entfachten wir einen gefährlichen Angriff nach dem anderen in Richtung Hattinger Tor. Jedoch scheiterten wir entweder am Torwart oder schossen zu unplatziert.

In der 23. Minute war es dann aber endlich so weit! Nach einer Ablage von Jarno, verwandelte Aby seinen Schuss unhaltbar zum erlösenden 1-0. Jetzt drückten wir weiter auf die Tube und hatten immer wieder gute Tormöglichkeiten, welche die Gäste teilweise erst im letzten Moment klären konnten. Aber aus den zahlreichen Ecken im ersten Durchgang konnten wir keinen Profit schlagen.

In der 30. Minute eroberte Louis dann einen Ball weit in unserer Hälfte zurück, spielte tief auf Aby, der auf den fleißigen Luca und dessen abgefälschter Schuss ging unhaltbar für den Hattinger Torwart ins Eck, 2-0, gleichzeitig der Pausenstand.

In der Halbzeit wechselten wir einmal und stellten auch positionell um. Der prima spielende Noah ging runter, Leo übernahm dessen Position und Leon kam rein. Leon war direkt von 0 auf 100 und schoss bereits 6 Minuten später nach Lückenpass von Louis das 3-0. In den folgenden Minuten hatten wir immer wieder gefährliche Abschlüsse, verpassten es aber weitere Tore nachzulegen, sodass Hattingen sich im Anschluss und nach einigen Wechseln auf unserer Seite etwas lösen konnte, ohne uns aber gefährlich zu werden. 

In den letzten 10 Minuten, hatten wir uns dann aber wieder sortiert. Der zwischenzeitlich eingewechselte Timo schoss nach 50 Minuten das 4-0 aus 20 Metern. Ein Tor der Marke:" Wenn Du nicht weißt wohin mit dem Ball, dann schieß ihn einfach rein." Und Timo belohnte sich in der letzten Minute mit seinem zweiten Treffer zum 5-0 Endstand.

Fazit: Das war heute ein sehr ordentlicher erster Auftritt gegen einen kämpfenden, aber spielschwächeren Gegner. Vorallem müssen wir aber in den kommenden Spielen unsere Chancen deutlich besser nutzen. Ein Lob geht auch an unsere Abwehr, welche jederzeit die Kontrolle behielt. 

Nächste Samstag spielen wir dann auswärts, um 13.30 Uhr beim FC Altenbochum.

Das Team: Lasse, Basti, Kasimir, Noah, Leo, Aby, Luca, Louis, Jarno, Leon, Timo, Simon, Felix.

Tore: 1-0, Aby (23. Minute), 2-0 Eigentor (30. Minute), 3-0, Leon (36. Minute), 4-0, Timo (50. Minute), 5-0, Timo (60 Minute).

 

Vadim Glöckner

D1-Jugend wieder im Training

D1-Jugend wieder im Training

Nach langer Durststrecke konnten wir am letzten Mittwoch zum ersten Mal wieder auf dem Platz trainieren. Der Spaß war bei allen sofort wieder zu sehen und alle waren mit viel Begeisterung dabei.

Da Abstand weiterhin das erste Gebot ist beschränkten wir uns bei den Trainingsinhalten auf Koordination, Kräftigungsübungen, Passspiel und Torschuß.

Und obwohl alle Jungs Spaß hatten merkten wir doch das da was fehlt. Denn der Kampf um und gegen den Ball, das Spiel auf Tore ist und bleibt die Essenz, die Würze des Spiels. Hoffen wir mal das es bald wieder richtig losgehen kann.

Nächstes Training:  Freitag  22.05.2020  -  17.30 Uhr

-------------------   

Mächste Woche

Mittwoch 27.05.2020  -  17.45 Uhr

Freitag   29.05.2020  -  17.30 Uhr

-----------------------    

Thomas SEnd

Woche 6

Woche 6

So langsam scheint es Licht am Ende des Tunnels zu geben.

NRW hat irgendwie die Sportplätze wieder frei gegeben. Wir entwickeln nun ein Konzept nach dem wir als Verein und als Mannschaft wieder auf den Platz können.

Mag es zu Anfang noch mit Abstand sein, doch das ist allemal schon besser als immer zu Hause.

Es wird aber wohl noch eine Woche dauern bevor wir alles geregelt haben.

Deshalb noch eine Woche Homeoffice.

Obligatorisch sollte die mittlerweile die erste Aufgabe sein

1  -      Kondition Ausdauer                   

mindestens 2 x Laufen gehen – 35 Minuten oder mehr

Tempowechsel – Intervalllauf – anschließender Steigerungslauf – variiert einfach mal

2  -   Techniktraining – Ballgefühl    

Ihr solltet alle weiter an eurer Technik feilen und versuchen euer Ballgefühl zu verbessern.

Hier sind noch weitere neue Ideen.  Insgesamt 24 Übungen die man auf ziemlich kleinem Raum machen kann. Einige wenige davon waren schon in der letzten Woche dabei, viele sind aber neu und einige auch schon anspruchsvoll.

Wie immer gilt: Machen ist gut  -  richtig machen ist besser!

Der Schwierigkeitsgrad erhöht sich von Teil 1 bis zu Teil 3

Teil 1

https://www.youtube.com/watch?v=6Hh53PYn7L0

Teil 2

https://www.youtube.com/watch?v=0MaO1tVHw-c

Teil 3

https://www.youtube.com/watch?v=dMnPLfyBmVY

 

Thomas SEnd

Woche 5

Woche 5

Es wird sicher noch einige Zeit dauern bis wir wieder richtig und gegeneinander auf dem Platz spielen können.

Fitness wird dann eine von den Sachen sein die sich jeder aneignen konnte. Hier gilt es also mitzuhalten und den Fitnessstand hoch zu halten – das gilt vor allem auch für die Kondition.

Die allgemeine Aufgabe wird also bleiben läuferisch aktiv zu sein.

Lauftraining

Mindestens zwei Mal laufen gehen  --  jeweils mindestens 35 Minuten

Wenigstens 1 x davon vom einfachen joggen abweichen

Entweder Fahrtspiel wie letzte Woche oder ihr probiert mal einen Intervalllauf aus.

2 Minuten normal joggen  -  30 Sekunden deutlich schneller  usw.

Technik und Handlungsschnelligkeit

Hier sind mal zwei Links zu einigen Übungen die auf Youtube zu sehen sind

10 Übungen zur Ballfertigkeit und Ballkontrolle die ihr mal versuchen könnt

https://www.youtube.com/watch?v=_TgRPCALAyY

Handlungsschnelligkeit und Entscheidungsfindung sind neben Technik und Kondition weitere wichtige Bausteine im modernen Fußball.

Hier einige Übungen die ihr euch mal ansehen und in das Training einbauen könnt. Allerdings sind das alles Partnerübungen. Ein Vater/Bruder/Spieler muss also her der aktiv mitmacht.

https://www.youtube.com/watch?v=VQVDcR3Haag

Fragen?  Meldet euch

Thomas SEnd

Woche 4

Fussball  Woche 4

Der Stillstand hat den Fußball weiter fest im Griff, an Training auf dem Platz ist leider längst noch nicht zu denken. Also geht es weiter mit Homeoffice.

Aufgabe 1

Mindestens zwei Mal laufen gehen

1 x davon

10 Minuten einlaufen  -  20 Minute mit Tempowechseln -  10 Minuten auslaufen

Macht z.B. mal einen Steigerungslauf bis zu einem Punkt den ihr vorher anvisiert, danach wieder ruhig laufen bis ihr erholt seid. Danach vielleicht mal eine Minute deutlich schneller als vorher und danach wieder ruhig.  Probiert einfach mal aus was ihr so drauf habt, aber dran denken nicht übernehmen. Lieber erst mal weniger und dann in den nächsten Wochen steigern

Auslaufen am Ende nicht vergessen.

Aufgabe 2  -  Parcouring

Kombiniert nun mal alles was ihr schon gemacht hat.

Baut euch einen Parcour auf in dem ihr verschiedenes hintereinander macht.

Dribbling, Slalomdribbling, Koordination, Passspiel, Ball jonglieren, Sprints, Kräftigungsübungen – da gibt es genügend Möglichkeiten.

Wer noch Ideen braucht kann sich bei mir melden.

Nehmt euch vor die Übungen einige Male durchzuführen, danach kurze Pause und den nächsten Durchgang – wie viele Durchgänge - probiert es aus.

Jeder nutzt den Platz den er hat.

--------------------      

Wer sich mittlerweile auch mit dem ein oder anderen im Garten treffen kann.

Fußballtennis ist super für die Technik – und ein Kopfballmatch wie im Camp ist auch ganz lustig.

--------------------    

Denkt an die Videoaufgabe - Elias hat zwar mutig eingestellt aber das war ja eher nichts besonderes.

Thomas SEnd

Sponsoren

Autohaus Smolczyk

www.onandmore.de

www.boetzel-gruppe.de

www.gase-partner.de

http://ibs-statik.com