01. Juni 2020 - 10:58:40
Navigation
Login
Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
E3-Jugend
E3-Jugend 2019/2020




Zum vergrößern klicken

Trainer E3-Jugend


Rainer Kuka
DFB-Lizenz
Mobil: 0172/2839911
E-Mail: Rainer.kuka@gmx.de

Co-Trainer E3-Jugend


Felix Bäumer
David Schulz

Dienstag
16:15 - 17:45 Uhr
Freitag
15:45 - 17:15 Uhr

Fussball.de Spielplan:

News


Nix zu holen
Einen kurzen Augenblick dürfen wir uns Hoffnungen machen. Es steht 1:1 und wir sind dem zweiten Tor näher. Doch unser Team ist unkonzentriert. Daher fallen die Gegentreffer 2 bis 5 sehr schnell. Einige von uns können nicht mithalten. Stockum ist gedanklich schneller. Daher ist das Resultat am Ende deutlich. Kleiner Trost: Im zweiten Durchgang ist das Spiel - nach einigen Umstellungen - etwas ausgeglichener. RWS III vs TuS Stockum III 3:11 (1:7). Tore: ? Das Team: Alexej, Emilian, Jonas, Kasper, Leon, Leonard, Lukas, Ole, Philippa.
Eng ist‘s
Wir starten gut ins Spiel und setzen den Gegner unter Druck. Doch dann kippt die Partie. Kornharpen wird stärker, wir bekommen keinen Zugriff mehr. Wir scheitern immer wieder an den langen Kerls in der Abwehr. Nach der Pause geht ein Ruck durch unser Team. Endlich probieren wir es über die Flügel. Unsere wendigen Spieler gewinnen die Oberhand. Es ist dann der unermüdliche Kämpfer Kasper, der eine kluge Vorlage von Jonas verwertet. Das zweite Tor geht dann direkt auf das Konto von unserer Nummer 7. Wir erspielen uns mehr Torchancen als der Gegner. Aufgrund der überlegenen zweiten Halbzeit ist der Erfolg verdient. Fast mit dem Schlusspfiff kassieren wir den Anschlusstreffer. Schade für Kianu - der wie alle anderen - eine sehr gute Partie spielt. Zwei Spiele - sechs Punkte. Das ist ordentlich. Vorw. Kornharpen vs RWS III 1:2 (0:0). Tore: Kaspar, Jonas. Das Team: Kianu, Alexej, David, Jonas, Kaspar, Leon, Leonard, Ole.
Souverän
Wir wissen: Heute kommt ein Gegner zu uns, der ein Jahr jünger, aber sehr, sehr torgefährlich ist. Unser Team geht konzentriert zur Sache. In der Anfangsviertelstunde kann sich Riemke nicht befreien, kommt nicht mal in die Nähe unseres Tores. Wir nutzen unsere körperliche Überlegenheit und laufen mehr. Leider nutzen wir unsere Überlegenheit nicht aus. Der zweite Treffer fällt nicht. Im zweiten Durchgang können wir den Druck steigern. Dieses Mal mit mehr Glück im Abschluss. Kein Spiel ist perfekt. Aber wir können festhalten, dass sich unsere Mannschaft kontinuierlich entwickelt. Auch unsere Auswechselspieler fügen sich nahtlos ein. Das ist für uns Trainer besonders schön zu sehen. Am Ende steht ein souveräner Erfolg. Alle waren gut. Leo läuft so viel und ackert. Am Ende hat er einen ganz roten Kopf. Das habe ich in der Zeit, in der ich ihn kenne, noch nie gesehen. Weiter so. RWS III vs DJK Adler Riemke II 3:0 (1:0). Tore: Leon, Jonas, Leonard. Das Team: Kianu - Alexej, David, Jonas, Kaspar, Leon, Leonard, Lukas, Ole, Philippa.
Testspiele
Zur Vorbereitung auf die Rückrunde sind wir aufgetreten bzw. treten wir noch auf: 08. Februar, Heimspiel gegen TuRa Rüdinghausen II, 12:45 Uhr /// 01. Februar, SG Welper II vs RWS III 3:6 (2:1) /// 18. Januar, SC Werne vs RWS III 6:7 (0:3) /// 11. Januar, RWS III vs TuS Kaltehardt 3:2 (1:1) ///
Mehr Kampf geht nicht
Spielerisch ist der Gegner uns sicherlich einen Tick voraus. Aber was unseren Jungs an Technik fehlt, machen sie heute durch Kampf und auch Härte wett. Das Spiel ist aber nicht unfair. Das Team ist von David und Felix hervorragend eingestellt. Wir sehen eine konzentrierte Stiepeler Mannschaft, die insgesamt wenig Torchancen zulässt. Geht die Pausenführung der Gastgeber noch in Ordnung - wir kommen erst kurz vor der Pause zu zwei guten Möglichkeiten - können wir das Spiel im zweiten Durchgang drehen. Eine richtige Einschussmöglichkeit gibt es für den FCA nicht, dafür nutzen wir unsere. So ist das Ergebnis am Ende verdient. Für das Team ist es eine kleine Reifeprüfung: Der erste Sieg gegen ein Team aus dem Spitzenquartett. Sieben Siege aus neun Partien - das kann sich sehen lassen. FC Altenbochum III vs RWS III 1:2 (1:0). Tore: Jonas, Lukas. Das Team: Kianu - David, Jonas, Kaspar, Leon, Leonard, Lukas, Ole.
Sponsoren

Autohaus Smolczyk

www.onandmore.de

www.boetzel-gruppe.de

www.gase-partner.de

http://ibs-statik.com