23. Mai 2022 - 06:32:57
Navigation
Login
Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
C2-Jugend
C2-Jugend 2021/2022

Trainer C2-Jugend

Luigi Rapisardi
DFB-Trainer C-Lizenz
Mobil: 0173/7265823


Rainer Kuka
DFB-Trainer C-Lizenz
Mobil: 0172/2839911
E-Mail: rainer.kuka@gmx.de
Montag
16:30 - 18:00 Uhr

Freitag
17:00 - 18:30 Uhr

Fussball.de Spielplan:

News


Deutliche Leistungssteigerung in Hiltrop
Am Ende steht zwar kein Punkt, aber die Mannschaft präsentiert sich deutlich besser als in den vergangenen Spielen. Leider wirft uns die C2 - Krankheit früh zurück. Heißt: Erster Angriff des Gegners und es macht Klingelingeling bei uns im Tor. Wieder mal ein Rückstand. Aber das Team beißt sich rein, schafft den Anschlusstreffer. Wir sind am Drücker. Längst ist das Spiel ausgeglichen. Ein Konter besiegelt in der Schlussphase unsere Niederlage. Ein Pünktchen ist drin und wäre auch verdient. Wir werden noch unsere Erfolge einfahren, wenn wir weiter so engagiert auftreten. BV Hiltrop II vs RWS II 3:1 (2:0). Tor: Angelo. Das Team: Philipp - Alexander, Angelo, Beschang (danke fürs Mitspielen. Gute Leistung), Chiron, Emil, Erik Bald., Erik Bu., Johannes G., Johannes Sch., Lennart, Leon, Timm, Scott.
Die Geschichte vom Torwart, der allein zu Hause war
Diese Geschichte ist schnell erzählt. Kurz und schmerzhaft. Die Überschrift verrät fast schon den ganzen Inhalt. Unser Keeper steht ziemlich alleine der Übermacht entgegen. Es ist verständlich, dass sich ein Team bei einer größeren Menge an Gegentoren aufgibt. Aber es ist auch selbstverständlich, dass es auch nach so einem Resultat weitergehen muss. Zum Nachdenken: Warum ist die Konzentration so schwach, dass kurz nach dem Anpfiff das erste Tor gegen uns fällt? Eine von vielen Fragen. Interessant werden die Antworten. Oder präziser gesagt: Die Reaktion.
Nix zu holen
Das Ergebnis - 0:3 - war enttäuschend. Die Art und Weise, wie wir verloren haben, auch. Bereits am Anfang unterliefen uns Pass - und Stockfehler in großer Menge. Wir waren es, die Phönix die ersten Torchancen ermöglicht haben. Der Gegner war bissiger, oft den berühmten Schritt schneller. Die Nummer 9 der Gäste stellte uns über die gesamte Distanz vor große Probleme. Ein schneller Spieler. Statt über die Flügel versuchten wir unser Glück meist durch die Mitte. Vor allem unsere Leistungsträger bekamen keinen Zugriff auf Gegner und Spiel. Hervorzuheben sind Kaspar und Leonard, die uns aus der D2 verstärkten. Ich befürchte, die nächsten Wochen werden arbeitsreich. Wir sind erkennbar hinter dem zurückgeblieben, was im Training geübt wird. Positiv: Das Team hat nie aufgesteckt, wollte immer ein Tor erzielen. RWS II vs Phönix II 0:3 (0:1). Die Mannschaft: Philipp, Angelo, Chiron, Chris, Emil, Johannes G., Johannes Sch., Kaspar, Lennart, Leonard, Erik Ba., Erik Bu., Timm, Scott.
Leben kann hart sein

Erstes Meisterschaftsspiel in Westenfeld. Letztlich haben wir 1:4 verloren. Eindeutig - so würde man es vom Ergebnis her sehen. Doch es war anders. Unsere Mannschaft war gleichwertig. Unsere Torchancen - oft wirklioch schön herausgespielt - konnten wir nur noch zum späten Anschlusstreffer nutzen. Torschütze: Leon.

Das Team: Philipp, Erik Bu., Erik B., Lennart, Leon, Kaspar, Lukas, Ole, Scott, Johannes G., Johannes Sch., Emil, Angelo

Sponsoren

Autohaus Smolczyk

www.onandmore.de

www.boetzel-gruppe.de

www.gase-partner.de

http://ibs-statik.com

https://www.sparkasse-bochum.de/