25. September 2022 - 23:50:53
Navigation
Login
Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
C2-Jugend
C2-Jugend 2022/23

Trainer C2-Jugend

Luigi Rapisardi
DFB-Trainer C-Lizenz
Mobil: 0173/7265823
Montag
16:30 - 18:00 Uhr

Freitag
17:00 - 18:30 Uhr

Fussball.de Spielplan:

News


Wumms mal anders
Der Begriff „Wumms“ ist ja während der Pandemie wieder modern geworden. Hier dürfen wir ihn uns ausleihen. Mit 11:0 gewinnt unser Team bei der JSG Arminia/Gerthe. Aber auch an so deutlichen Ergebnissen gibt es etwas zu nörgeln. Klar, trotz 11:0, die Chancenverwertung. Andererseits, wenn schon Tore satt fallen, möchte sich natürlich jeder in die Liste eintragen. Gemeint ist aber die Defensivarbeit. Das kann besser gemacht werden. Mehrfach haben die Gastgeber Chancen zum Ausgleich oder zumindest zum Anschlusstreffer, bevor es zum Ende hin deutlich wird. Danke an Miran, Jonas, Ole und Leo für die Unterstützung. JSG Arminia/Gerthe vs RWS II 0:11 (0:2). Tore: Jonas (3), Miran, Lennart, Angelo je 2, Emil und Leo je 1. Das Team: Philipp - Alexander, Angelo, Emil, Erik 1, Erik 2, Jonas, Miran, Ole, Leo, Leon, Lennart.
Pech gehört bei uns leider dazu
Ein 0:3 scheint bei uns allmählich zum Standard zu gehören. Nachdem Phönix wie die Feuerwehrleute loslegt, und auch recht zügig zu zwei Toren kommt, beißen wir uns in die Partie. Wie starten mit insgesamt vier D - Jugendlichen, die sich aber sehr gut verkaufen. Unser Keeper Philipp kann einen Elfer an den Pfosten lenken. Aber auch wir haben Chancen - leider ohne Torerfolg. Auch wenn mir am Ende noch einen weiteren Treffer hinnehmen, hat die Mannschaft nicht enttäuscht. Sie will jederzeit das Ergebnis besser gestalten. Aber am Ende gilt auch hier - wie so oft: mehr ist nicht drin. Danke an Lukas und Ole fürs Aushelfen. SV Phönix II vs RWS II 3:0 (2:0). Das Team: Philipp, Alex, Beschang, Lukas, Lennart, Erik I, Erik II, Lukas, Ole, Emil, Leon.
Keine Wiederholung möglich
In der Hinrunde gelang uns gegen die Weitmarer unser erster Sieg. Doch das Glück uns im Rückspiel nicht. In der Summe ist es auch eine verdiente Niederlage. Allerdings in fast jedem Spiel gibt es auch eine Chance das Match noch zu drehen. Die haben wir kurz nach der Pause. Völlig frei, alle Zeit der Welt und dann doch halbhoch auf den Torwart gezielt. Bessere Chancen haben wir in dieser Partie nicht. Im Gegenteil: wir müssen noch das dritte Gegentor hinnehmen. Wir bedanken uns bei Simon und Alex, die bei uns ausgeholfen haben. RWS II vs Weitmar Genclerbirgili 0:3 (0:2). Das Team: Philipp - Angelo, Alex, Beschang, Chiron, Emil, Lennart, Leon, Erik I, Erik II, Scott.
Doppelspieltag bringt halbe Freude
Das Sportwochenende für die C2 war eher ernüchternd. Bereits am Freitag im Heimspiel gegen Westenfeld hatten wir uns viel vorgenommen. Doch statt des erhofften 3ers gab es nur ein 2:2. Wir waren sicherlich das bessere Team, hatten auch mehr Torchancen. Nach 35 Minuten lagen wir 0:2 zurück. Das Team steckte nie auf und kam durch einen sehenswerten Schuss von Leon und einen wirklich coolen Elfer von Chris noch zu einem verdienten Punkt. Mit etwas mehr Glück wäre hier sicher etwas mehr drin gewesen. RWS II vs SF Westenfeld 2:2 (0:2).Unser Team: Alexander, Angelo, Beschang, Chiron, Chris, Hendrik, Erik B., Erik Bu., Scott, Timm, Judi, Leon, Emil. Tore: Chris, Leon. SV Vöde vs RWS II 7:3 (2:1). Dass wir keinen Punkt mitnehmen konnten, mag unterm Strich gerecht sein. Allerdings hatten wir auch etliche Großchancen, so dass zumindest ein ansehnlicheres Ergebnis möglich gewesen wäre. Die Verwertung von Torchancen müssen wir üben. Das Spiel war recht körperbetont, aber nicht unfair. Weil wir selten mit demselben Team antreten können, fehlte Emil im Zentrum dieses Mal ein adäquater Partner im Zentrum. Das dürfte ein weiterer Grund gewesen sein, warum wir aus Vöde nichts mitnehmen konnten. Tore: Chiron, Judi (2). Das Team: Alexander, Alex, Beschang, Chiron, Judi, Erik B, Scott, Angelo, Leon, Emil.
Mit etwas Pech verloren
Unser Team musste sich kurz vor Weihnachten nach einem leidenschaftlichen Spiel der Mannschaft von Grumme II beugen. Der Gast, der deutlich höher in der Tabelle steht als wir, wurde anfangs seiner Favoritenrolle gerecht. Zur Halbzeit lagen wir 0:2 zurück, wobei wir hier schon sehr engagiert gegengehalten haben. Im zweiten Durchgang schien sich unsere bessere Kondition durchzusetzen. Wir konnten den Anschlusstreffer erzielen. In der Schlussphase drängten wir auf den Ausgleich. Die Mühe wurde nicht belohnt, wir mussten sogar noch ein weiteres Tor hinnehmen. RWS II vs Grumme II 1:3 (0:2). Tor: Leon. RWS II: Philipp - Angelo, Alexander, Beschang, Chiron, David, Emil, Erik Bu., Erik B., Johannes, Lennart, Leon, Timm.
Sponsoren

Autohaus Smolczyk

www.onandmore.de

www.boetzel-gruppe.de

www.gase-partner.de

http://ibs-statik.com

https://www.sparkasse-bochum.de/