21. Mai 2018 - 14:45:45
Navigation
Login
Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
Senioren 1. Mannschaft
1. Mannschaft 2017/2018

Hinten v. li.:Lukas Ries, Valentin Wieczorek, Jan Wedler, Dominik Laußmann, Justin Nolting, Max Maucher, Tobias Lotz.

Mitte v. li.:Stehend Mitte von links: Hartmut "Kaczor" Tiedemann, Sportlicher Leiter Thorsten Hagenfeld, Luis Aden, Leonard Siegmund, Matthias Knappitsch, Robin Rosendahl, Lukas Hagen, Florian Kanschik, Vadim Krutsch, Marcel Haarmann, Co-Trainer Michael Fux, Trainer Christian Aden..

Vorne v. li.:Mo Harkous, Alexander Schüning, Jonas Mehring, Samer Harkous

Es fehlen:Paul Askemper, Erson Durakovac, Niklas Kroschinski, Jan Oberfeld.

Zum vergrößern klicken

Trainer 1. Mannschaft


Marcus Kretschmann


E-Mail: NaN

Co-Trainer 1. Mannschaft


Michael Fux

Mobil: +49 15731315310
E-Mail: michael.fux@rot-weiss-stiepel.de

Dienstag und Donnerstag
19:30 - 21:00 Uhr

Fussball.de Spielplan :

Aktuelles


Klassenerhalt 1

Den wichtigen Schritt zum Klassenerhalt

Zum morgigen vorletzten Spieltag und letztem Saisonheimspiel der Kreisliga A2 , begrüßt der RW Stiepel Bochum seine Gäste vom Langendreer 04.
Langendreer spielt eine überragende Saison und kann noch den zweiten Platz erreichen.
Um ziemlich sicher zu sein, das man nicht mehr absteigt, helfen nur Punkte! Also man hat es selber in der Hand. Wenn Blankenstein, Amacspor und Bommern II Federn lassen, dann würde man auch bei einer eigenen Niederlage gerettet sein.
Aber darauf möchte keiner wetten, sondern man muss einfach selber gewinnen.

Anstoss am morgigen Pfingstmontag ist um 15 Uhr an der Kemnaderstraße.

Derby 1. Mannschaft

Jetzt Dienstag 01.05. ist Derbytime in BW Weitmar 09

Am jetzigen Maifeiertag steht das Derby in Blau Weiss Weitmar 09 an. Wir wollen das Spiel nutzen, um im Kampf um den Klassenerhalt an die direkten Konkurenten heranzurücken und mehr Abstand nach unten zu gewinnen.

Es ist ohnehin ein elektrisierendes Duell, nicht nur aufgrund der kurzen Entfernung beider Sportplätze. Kaum eine andere Begegnung reißt die Fans beider Seiten derart mit. Nur zwei Tabellenplätze und drei Punkte ist der Abstand zu den besser platzierten 09er.

Anstoss in Weitmar an der Rommersheide ist mórgen am Maifeiertag um 15 Uhr.

Trainer

Marcus Kretschmann wird ab kommender Saison neuer Stiepel-Trainer

Michael Fux übernimmt bis Saisonende

Nach Christians Adens Aus hat der Verein am Donnerstagnachmittag das Geheimnis um seine Nachfolge gelüftet. Marcus Kretschmann, der sein Amt beim FC Altenbochum II im Januar niederlegte, übernimmt ab Sommer. Kretschmanns Rücktritt sorgte damals für Verwunderung, denn nach dem souveränen Aufstieg in der Vorsaison mischte seine Mannschaft auch in der Kreisliga A ganz oben mit, belegte zur Winterpause den dritten Platz.

Bis er zur neuen Saison übernimmt, leitet Michael Fux, die Geschicke unserer 1. Mannschaft. "Wir bedanken uns bei Christian für die fast dreijährige Zusammenarbeit und wünschen ihm alles Gute".

Langendreer 07 - RW Stiepel

RW Stiepel peilt weitere 3 Punkte in Langendreer 07 an!!!

Am jetzigen Sonntag, Anstoß 15 Uhr, steht für unsere "Erste" in der Kreisliga A 2 das Auswärtsspiel bei Langendreer 07 auf dem Programm. In dieser richtungsweisenden Partie trifft der gastgebende Tabellensiebte (26 Punkte) auf den anreisenden Rangelften (17 Punkte).

Die drei Punkte gegen VFB Annen „waren wichtig, auch für die Moral in der Mannschaft“, sagt Cheftrainer Christian Aden im Rückblick auf den 5:1-Sieg. „An diese Leistung müssen wir anknüpfen, um gegen eine spielerisch gute Truppe aus Langendreer zu gewinnen.“
Nach dem Heimsieg möchten die Stiepler nachlegen, „um endlich von den hinteren Plätzen wegzukommen“, so Sportlicher Leiter Thorsten Hagenfeld. Eine konzentrierte Leistung über die gesamte Spielzeit sei gefordert.

Sieg gegen Annen - 5:1

5:1 gegen VFB Annen - Vierfacher Felix Narberhaus zerlegt Gegner alleine

Gegen den VfB Annen war Felix Narberhaus an alle Tore im Nachholspiel beteiligt und sichert für seine Mannschaft wichtige 3 Punkte.

 

Nach einem torlosen Remis eröffnete Felix Narberhaus den Torreigen (47.), aber Annen konnte schnell ausgleichen (50.). Dann folgten elf Minuten, die alles klar machten. Felix (55. & 61.) sowie Marcel Haarmann (58.) vom Punkt nach einen Foul an Felix konnten einen Drei-Tore-Vorsprung herausschiessen. Der favorisierte VfB konnte sich nicht mehr fangen, und Felix konnte seinen vierten Treffer zum 5:1 erzielen (83.).

Sonntag geht es nach Langendreer 07.


 
Tore: 1:0 Felix Narberhaus (47.), 1:1 (50.), 2:1 Felix Narberhaus (55.), 3:1 Marcel Haarmann (58. Foulelfmeter), 4:1 Felix Narberhaus (61.), 5:1 Felix Narberhaus (83.)

Sponsoren

www.isap.de

Autohaus Smolczyk

www.onandmore.de

www.boetzel-gruppe.de

www.gase-partner.de

http://ibs-statik.com