20. August 2017 - 15:18:20
Navigation
Login
Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
Senioren 1. Mannschaft
1. Mannschaft 2017/2018

Hinten v. li.:Lukas Ries, Valentin Wieczorek, Jan Wedler, Dominik Laußmann, Justin Nolting, Max Maucher, Tobias Lotz.

Mitte v. li.:Stehend Mitte von links: Hartmut "Kaczor" Tiedemann, Sportlicher Leiter Thorsten Hagenfeld, Luis Aden, Leonard Siegmund, Matthias Knappitsch, Robin Rosendahl, Lukas Hagen, Florian Kanschik, Vadim Krutsch, Marcel Haarmann, Co-Trainer Michael Fux, Trainer Christian Aden..

Vorne v. li.:Mo Harkous, Alexander Schüning, Jonas Mehring, Samer Harkous

Es fehlen:Paul Askemper, Erson Durakovac, Niklas Kroschinski, Jan Oberfeld.

Zum vergrößern klicken

Trainer 1. Mannschaft


Christian Aden

Mobil: +49 15778933531
E-Mail: christian.aden@rot-weiss-stiepel.de

Co-Trainer 1. Mannschaft


Michael Fux

Mobil: +49 15731315310
E-Mail: michael.fux@rot-weiss-stiepel.de

Dienstag und Donnerstag
19:30 - 21:00 Uhr

Fussball.de Spielplan :

Aktuelles


Neuzugang Lucas Schwätzer

Vorbereitungsspiel am Dienstag beim Bezirksligisten TUS Kaltehardt mit 3:1 gewonnen ### Neuzugang Lucas Schwätzer mit Comeback nach monatelanger Verletzung ### Jetzt Sonntag Test zuhause gegen Altenbochum 01

Diese Woche gibt es 2 gute Nachrichten! Unsere "Erste" gewinnt im Test unter Woche sehr eindrucksvoll beim Bezirksligisten TUS Kaltehardt mit 3:1. Torschützen für die Königlichen waren Paul Askemper, Lukas Ries und Vadim Krutsch. Man zeigte mehr Einsatzbereitschaft und lag zur Pause schon mit 3:0 in Front. "Es war ein hochverdienter Sieg und sehr aufschlussreich für mich", freut sich Chefcoach Christian Aden über den Sieg,

Erfreulicher Weise wechselt Lucas Schwätzer von Germania Bochum an die Kemnaderstraße und feierte auch gleich sein Comeback gegen TUS Kaltehardt.
Nach schweren Verletzungen ist für ihn persönlich natürlich das größte Ziel, eine verletzungsfreie Saison zu erleben. Sonst steht der Spaß am Fußball absolut im Mittelpunkt, wobei er hier auch ganz klar ergänzt, dass dieser natürlich am Besten funktioniert, wenn die Mannschaft Erfolg hat.

Lieber Lucas, herzlich willkommen in Stiepel! Wir wünschen dir eine sehr erfolgreiche und verletzungsfreie Zeit an der Kemnaderstraße.

Sonntag geht es weiter und unsere "Erste" spielt zuhause um 15 Uhr gegen SV Altenbochum 01.

Ausserdem spielen:
RW Stiepel II - Altenbochum II 13 Uhr
DJK Arminia Bochum II - RW Stiepel III 13 Uhr

Derby
Derby in Stiepel!!!

Am Sonntag steigt das Derby unserer "Ersten" gegen TUS Querenburg. Jetzt zählen in den letzten Spielen nur noch Siege der Königlichen, um die Abstiegsplätze zu verlassen.

Anstoss in Stiepel ist um 15 Uhr.
Aden gegen Aden

"Aden gegen Aden"

Am Sonntag kommt es zum Aufeinandertreffen zwischen Holger Aden und Christian Aden, also WSV Bochum gegen unsere "Erste".

Diese Partie hat insofern Brisanz, nicht nur aufgrund des gleichen Namens. Sondern auch weil der Ex-Bundesligaspieler Holger Aden jetzt Trainer in Werne, aber früher selbst Trainer in Stiepel war und auch Christian Aden jetzt Trainer in Stiepel, aber früher als Spieler in Werne seine Stürmerqualitäten unter Beweis stellte.

Nicht desto Trotz, muss versucht werden die Punkte nach Stiepel zu entführen. Das dies nicht so einfach werden wird, zeigt der fünfte Tabellenplatz der Werner.
Anstoss in Werne ist um 14:30 Uhr

2:2 Herbede

2 verlorene Punkte gegen Herbede II


Am Sonntag spielte unsere "Erste" nur 2:2 im Kellerduell gegen Herbede II. Das Team von Christian Aden legte los wie die Feuerwehr und ging durch Lukas Ries schon nach 3 Minuten mit 1:0 in Führung. Aber anstatt nun das Spiel zu kontrollieren, konnte ein langer Ball nicht verteidigt werden und der Gegner erzielte aus der Distanz den Ausgleich.


In Halbzeit 2 spielte eigentlich nur noch das Aden Team, aber gute Chancen durch "Lausi" Laußmann und Tobi Lotz konnten nicht genutzt werden. Besser machte es dann Nico Hagen. Er legte den Ball überlegt am Torhüter vorbei und erzielte das 2-1.

Aber es kam wie so oft. Wieder war man im Defensivverbund zu zaghaft und der Gegner erzielte wiederum aus der Distanz das 2:2! Sehr ärgerlich, da es die erste gefährliche Aktion der Herbeder in Halbzeit zwei war!

Danach passierte nicht mehr viel!


Christian Aden: "Das Ergebnis ist sehr unbefriedigend. Wir nehmen diesen Punkt, aber im Endeffekt haben wir zwei Punkte verloren. Dieses Spiel mussten wir einfach gewinnen".

4:2 Sieg gegen Langendreer 07

Enorm wichtiger Sieg gegen Langendreer 07

Am gestrigen Sonntag fuhr unsere "Erste" einen extrem wichtigen Sieg im Kellerduell ein. Das Team von Trainer Christian Aden gewann nach einer guten 2. Halbzeit verdient mit 4-2!


Die 1. Halbzeit war sehr ausgeglichen und man konnte froh sein, dass der Innenpfosten das Unentschieden in die Pause rettete. In der 2. Halbzeit konnte das Aden Team einen Gang hochschalten und erhöhte den Druck auf den Gegner.

Folgerichtig fielen die beiden Tore durch Marcel Haarmann und Tobi Lotz zum verdienten 2-0. Ein Foulelfmeter brachte die Gäste wieder heran, aber der eingewechselte Justin Nolting erhöhte schnell auf 3-1. Vorbereitet wurde das Tor durch eine sensationelle Aktion von Dominik "Lausi" Laußmann. Er drehte 3!! Gegenspieler regelrecht ein und sein Rückpass landete beim Torschützen! Aber wiederum patzte man in der Abwehr und der Gegner verkürzte erneut! Die Mannschaft blieb aber diesmal cool und der ebenfalls eingewechselte Erson Duracovac legte mustergültig für Nolting quer und der 4-2 Endstand war perfekt!


Trainer Christian Aden: "Alles im allem ein verdienter Sieg. Nach zwei harten Trainingswochen, konnten wir unsere klaren, konditionellen Vorteile in der 2. Halbzeit nutzen! Außerdem konnte ich den geforderten, absoluten Siegeswillen in Halbzeit 2 sehen. Erfreulich auch, dass alle drei Einwechselspieler das Spiel absolut belebt haben. So muss es sein! Jetzt müssen wir nachlegen!"

Sponsoren

www.isap.de

Autohaus Smolczyk

www.onandmore.de

www.gti-medicare.de

www.boetzel-gruppe.de

www.gase-partner.de

http://ibs-statik.com