18. April 2019 - 21:20:47
Navigation
Login
Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
Senioren 2. Mannschaft
2. Mannschaft 2018/2019

Hinten v. li.:von links hinten stehend : Trainer Marcus Notzon, Philip Ochantel, Marcel Domeyer, Maurice Gisselmann, Dennis Bruckmann, Mehrab Esmailian, Timo Limberg, Marco Schmidt, Nico Ascione, Julian Kirstein, Florian Dyes, Jan Limberg, Leon Sauer, Edwin Wagner, Lion Döhring, Co-Trainer Lars Humme.

Vorne v. li.:von links vorne sitzend : Wahid Norouzi, Leonhard Siegmund, Benedikt Grebe, Robin Piontek, Philip Stuckmann, Marcus Dodds, Phil Schöpe, Nico Hagen, Robin Rosendahl, Tony Tischler,

Es fehlen:

Zum vergrößern klicken

Trainer 2. Mannschaft


Marcus Notzon
Mobil: 0172 9597361
E-Mail: marcus.notzon@rot-weiss-stiepel.de

Dienstag und Donnerstag
19:30 - 21:00Uhr

Fussball.de Spielplan :

Aktuelles


7:3 Heimsieg gegen Raspo Weitmar

Raspo Weitmar wurde am Sonntag mit 7:3 bezwungen. In der 1. Halbzeit sah es nicht nach einem so hohen Sieg aus. Raspo hat gut dagegen gehalten und ging sogar mit einer 3:2 Pausenführung in die Kabine.

Nach der Ansprache des Trainerteams lief es besser, die Mannschaft war bissig und am Ende konnte man sich über einen 7:3 Sieg freuen.

Torschützen: 2x Pfeffer, 2x Narouzi, Bruckmann, Jan Limberg, Philipp Ochantel

Nächste Woche gehts nach Arminia Bochum II   13 Uhr ist Anstoß      Wielandstr.

Einen Punkt beim Tabellenfüherer

Punkt beim Tabellenführer Altenbochum

Durch eine tolle Mannschaftsleistung erkämpften wir uns durch Tore von Robin Piontek und Vahid Narouzi einen Punkt beim Tabellenführer. Die Mannschaft hat die Taktik vom Trainerteam voll umgesetzt und hat mit Leidenschaft gekämpft.

Am Sonntag kommt Raspo Weitmar ins Königreich Anstoss ist um 13 Uhr

Sonntag 26.2.17

Das Freundschaftsspiel am Sonntag in AFB Bochum fällt aus.

Gelungender Start ins Jahr 2017

Mit einem 4:2 Zittersieg gegen eine starke Mannschaft von Wilhelmshöhe II geht das Jahr 2017 gut los. Wir hatten mit dem Gegner von Anfang an Probleme, Wilhelmshöhe stand sehr tief und machte die Räume gut zu. Nach einem Foul an Dennis Bruckmann in der 28. Minute zeigte der Schiedsrichter auf den Punkt und Dennis verwandelte selber zum 1:0. Danach passierte bis zur Halbzeit nicht mehr viel.

Nach dem Seitenwechsel wurde Wilhelmshöhe stärker und erziehlten auch nach einer Ecke den Ausgleich. Nach 60 Minuten wurde unser Spiel besser. In der 65. Minute konnte Nico Ascione zum 2:1 einschieben aber der Vorsprung hielt nicht lange und Wilhelmshöhe glich in der 73. Minute zum 2:2 aus. In der 79. Minute war es Philipp Longwitz der die Hausherren wieder mit 3:2 in Führung brachte. Die Partie blieb eng bis zum erlösenden 4:2 von Thiago (Florian Dyes) in der 89. Minute.

Es war ein hartes Stück Arbeit, 3 Punkte und Platz 3 in der Tabelle zurück erobert.

Nächste Woche Sonntag steht ein Freundschaftspiel in AFB Bochum um 15 Uhr an.  

Sieg gegen A-Ligisten

Gegen die Reserve von VFB Günnigfeld wurde verdient mit 2:1 gewonnen. Der A-Ligist ging nach 20 Minuten mit 1:0 nach einer Ecke in Führung. In der Folge verpassten wir durch Jan Hendrik 2 mal und Nico den Ausgleich. Nach der Halbzeit war es dann endlich Jan Hendrik der den 1:1 Ausgleich erzielte. Es war ein Spiel auf Augenhöhe. Da die Personalsituation sehr eng war, musste auch unser heutiger Ersatztorwart Lion als Feldspieler ran. Er war es dann auch, der in der 89. Minute den 2:1 Siegtreffer erzielte. Der Sieg war verdient da wir im gesamten Spiel die besseren Möglichkeiten hatten. Jetzt wird weiter hart gearbeitet damit die Leistung auch mit in die Saison genommen wird.

Nächste Woche Meisterschaftsbeginn gegen Wilhelmshöhe II  Anstoss 13 Uhr in Stiepel

Sponsoren

www.isap.de

Autohaus Smolczyk

www.onandmore.de

www.boetzel-gruppe.de

www.gase-partner.de

http://ibs-statik.com