20. August 2017 - 15:22:58
Navigation
Login
Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
Senioren 3. Mannschaft
3. Mannschaft 2017/2018

Hinten v. li.:Trainer Christian Pfeiffer, Betreuer

Vorne v. li.:

Es fehlen:


Zum vergrößern klicken

Trainer 3. Mannschaft


Christian Pfeiffer
Mobil: +49 1795874532
E-Mail: christian.pfeiffer@rot-weiss-stiepel.de

Montag: 19.30 Uhr – 21.00 Uhr
Mittwoch: 19.30 – 21.00 Uhr

Fussball.de Spielplan :

Aktuelles


Kampflos zu 3 Punkten, da DJK Wattenscheid auf Spielaustragung verzichtet !

Leider konnte unsere Mannschaft nicht ins Spielgeschehen eingreifen, da die Vierte von DJK Wattenscheid auf eine Spielaustragung verzichtete und so die 3 Punkte auf unser Haben Konto flossen ! Da der Tabellen zweite Hasret Spor an diesem Wochenende mit einer 0:5 Packung von Weitmar 45 auf die Heimreise geschickt wurde, kann unsere Mannschaft mit einem Sieg bei der Reserve von Rot-Weiss Leithe bereits am kommenden Sonntag die Meisterschaft perfekt machen !

Also am Sonntag den 07. Mai um 13.00 Uhr an der Lorheidestrasse die Dritte unterstützen, da bei einem Sieg die Meisterschaft und der damit verbundene Aufstieg in die Kreisliga B gefeiert werden kann !! Bis dahin eine angenehme Woche ;-) !!

Peinliche 1:5 Niederlage bei Gastspiel in Sevinghausen !

An diesem Wochenende ging es wieder einmal nach Wattenscheid, auf den Hartplatz vom FSV Sevinghausen. Die Gastgeber gingen bereits nach 60 Sekunden in Führung als es nach einem angeblichen Handspiel in unserem Strafraum einen Elfmeter gab, den die Sevinghausener sicher verwandelten.

In der Folgezeit kamen wir dann immer besser mit den ungewohnten Platzverhältnissen klar und hätten in Person von Jan Limberg den Ausgleichstreffer erzielen können. Dann entschied der Schiedsrichter in der 39. Minute nach einem Foul an Jens Bückner auf Freistoß . Der Gefoulte führte diesen Freistoß schnell aus und war überrascht, das der Mann in Schwarz diesen zurück pfiff. Auf ein ganz normales " Bitte" folgte erst die Gelbe Karte und als Jens dann " Das ist doch nicht ihr Ernst oder " ? entgegnete, folgte die Rote Karte !

Mit nur noch 10 Akteuren ging es dann nach 45 Minuten mit einem 0:1 Rückstand in die Pause. Für den zweiten Abschnitt hatten wir uns einiges vor genommen, doch als die Gastgeber nach 57. & 59. Minuten auf 3:0 stellten, war das Spiel entschieden.

Zwar konnte Fabi Vette in der 62. Minute nach einer schönen Flanke von Marco Schmitt auf 1:3 verkürzen ( gleichzeitig der 100.ste Saisontreffer ), doch so richtig spannend wurde es nicht mehr. Grund dafür waren die beiden Tore des FSV in den letzten Minuten. so daß es am Ende mit einer deutlichen 1:5 Packung zurück ins Königreich ging.

Am nächsten Wochenende geht es dann auf unserem Kunstrasen weiter, wenn um 15.00 Uhr die Vierte von DJK Wattenscheid zu Gast an der Kemnader Strasse ist. Bis dahin eine angenehme Woche ;-) !!

Deutlicher 5:1 Heimerfolg gegen Eppendorfer Reserve !

Mit einem deutlichen 5:1 Erfolg schickte unsere Dritte die Eppendorfer Reserve auf die Heimreise ! Dabei dauerte es bis zur 36. Minute, bis zum Führungstreffer der Rot-Weissen. Nach einem Paß von Manu Vohwinkel auf Jens Bückner, wird dessen Schuß auf der Torlinie abgewhrt, doch Benno Schwick steht Goldrichtig und nagelt den Ball aus 5 Metern zum 1:0 in die Maschen.

Damit war der Bann gebrochen und nur 7 Minuten später klingelte es zum zweiten Mal im Kasten der Gäste. Diesmal spielte der stark aufspielende Jens Bückner total uneigennützig auf den besser postierten Manu Vohwinkel, der dem Schlußmann der Eppendorfer aus kurzer Distanz keine Abwehrmöglichkeit gibt und auf 2:0 erhöht!

Nur Sekunden später war es wieder das Duo Vohwinkel und Bückner, die kurz vor der Pause auf 3:0 stellen. Diesmal bedient Manu Vohwinkel den Torjäger mit einem 40 Meter Paß und Jens nagelt die Kugel volley in die kurze Ecke.

Mit dieser deutlichen Führung war das Spiel bereits zur Pause entschieden, doch die Männer aus dem Königreich spielten auch in den zweiten 45 Minuten einen starken Ball und trafen in der 50. Minute zum 4:0. Diesmal schickte Nobse Kühnapfel den flinken Fabi Vette auf die Reise und dieser brachte die Kugel aus 10 Metern ins Netz.

In der 60. Minute hatte der ansonsten gute Schiedsrichter wohl ein wenig Mitleid mit den Gästen, denn sonst hätte es nach einem angeblichen Handspiel in unserem Strafraum mit Sicherheit keinen Elfmeter Pfiff gegeben. Die Eppendorfer nahmen dieses Geschenk an und verkürzten auf 1:4. Den Schlußpunkt in dieser sehr fairen Begegnung setzten dann wieder die Rot-Weissen mit dem 5:1 Endstand ! Einen Paß von Manu Vohwinkel verarbeitet Fabi Vette glänzend und gegen seinen Schuß aus 12 Metern war im wahrsten Sinne des Wortes " Kein Kraut gewachsen " !

Mit diesem Sieg hat unsere Mannschaft nun wieder 10 Punkte auf den zweiten Platz vor und somit fehlen in den 6 Begegnungen noch 9 Punkte um den Meistertitel zu feiern ;-) ! Die Dritte wünscht allen Lesern ein frohes Osterfest ;-) !

 

Das nächste Spiel findet am 23. April beim FSV Sevinghausen statt !!

Sieges Serie mit dem 0:1 bei Hasret Spor beendet !

Das 0:1 bei Hasret Spor war zugleich die erste Niederlage nach 17 Siegen in Folge !

Am nächsten Sonntag geht es dann an der Kemnader Strasse um 15.00 Uhr gegen die Reserve von SW Eppendorf !

Bis dahin eine angenehme Woche ;-) !!

2:1 bei Weitmar 45, bedeutet den 17.ten Sieg in Folge !!

Torschützen: je 1 x Jens Bückner & Nobse Kühnapfel.

Bericht folgt !!

3.Mannschaft Sponsoren

Autohaus Smolczyk

Sponsoren

www.isap.de

Autohaus Smolczyk

www.onandmore.de

www.gti-medicare.de

www.boetzel-gruppe.de

www.gase-partner.de

http://ibs-statik.com