Unglückliche Niederlage gegen SW Eppendorf 3
Geschrieben von afranz am 15. September 2017 um 12:46:38

Am vergangenen Sonntag musste sich die 4. Mannschaft von RW Stiepel mit 0:2 gegen SW Eppendorf 3 geschlagen geben.

Die erste Halbzeit endete torlos, obwohl die Stiepeler den Gegner weitesgehend in seine Hälfte zurückdrängen und sich einige gute Chancen erspielen konnten.

In der zweiten Halbzeit gestaltete sich das Spiel dagegen ausgeglichen, wobei die 4. Mannschaft von RW Stiepel weiterhin die größeren Torchancen hatte. Philipp Atrops scheiterte zweimal am Pfosten, einen Schuss von Jonas Schmitz konnte der Torhüter noch an den selbigen lenken. Auch Gerrit Strunk und Lukas Degener konnten aus vielversprechenden Positionen den Eppendorfer Schlussman nicht überwinden. Zwar sollte dies zweimal gelingen, jedoch konnte der Ball beides mal von einem Spieler vor der Linie geklärt werden.

So kam es wie es kommen musste. Nachdem man bis in die Schlussviertelstunde hinein die Konter des Gegners zumeist ordentlich entschärfen konnte, fing man sich doch noch in kurzer Zeit zwei Treffer ein, die das Spiel letztendlich entscheiden sollten.

Trotz der Niederlage kann man auf der spielerischen Leistung aufbauen. Eine bessere Chancenverwertungen wird aber mit Sicherheit vonnöten sein, wenn man nächsten Sonntag im Auswärtsspiel beim Tabellenführer FC Höntrop 80 den Gegner ärgern möchte.

 

RWS IV: F. Camen - M. Hillebrand, A. Franz, M. Wolf - L. Degener, M. Hens (S. Lüttig), G. Strunk, M. Nasaszewski (S. Mackes) - M. Onasch - J. Schmitz, P. Atrops (J. Schmidt)

 

Tore: 0:1 (76), 0:2 (83.)