16. Juni 2021 - 00:29:01
Navigation
Login
Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
D1-Jugend
D1-Jugend 2020/2021

Hinten v. li.:

Vorne v. li.:



Es fehlen:



Zum vergrößern klicken

Trainer D1-Jugend


Vadim Glöckner
DFB-Trainer B-Lizenz
Mobil: 0172/2876975

Trainer D1-Jugend


Eros Gralla
DFB-Lizenz
Mobil: 0176/50831220

Mittwoch
17:45 - 19:30 Uhr
Freitag
17:15 - 18:45 Uhr

Fussball.de Spielplan:

News


Training D1 Jugend

Training D1 Jugend 2021/2022

Nach der Coronapause hat die D Jugend das Training unter neuer Leitung wieder aufgenommen.

Trainer in der Saison 2021/2022 ist B-Lizenz Trainer Thomas Send.

Zur Zeit geht es darum sich in den Kader der neuen D1-Jugend zu spielen die in der Kreisliga A spielt.

Training ist weiterhin am Mittwoch um 17.45 Uhr und am Freitag um 17.15 Uhr.

Engagierte und talentierte Jungs aus anderen Vereinen können gerne vorspielen.

Infos unter Thomas Send 0177 3803848

Thomas SEnd

D1 verliert mit 1-2 beim FSV Witten!

Unnötige Niederlage 2-1 Niederlage ist aber kein Beinbruch!

In einem einem engen Spiel verloren unsere Jungs am letzten Samstag...

D1 gewinnt mit 5-0 gegen den SV Bommern!

5-0 Heimsieg nach überzeugender Leistung!

Mit einem nicht nur im Ergebnis klaren 5-0 (4-0) Heimsieg haben wir heute einen recht überzeugenden Auftritt hingelegt. Unsere Jungs waren von Beginn an wieder voll motiviert und legten direkt los wie die Feuerwehr. Drei Minuten waren gespielt, da erzielte Goalgetter Jarno bereits das 1-0. Wenige Minuten später ließ Louis 3 Gegenspieler stehen und markierte sicher das 2-0.

Aufgrund von gutem Passspiel, hohem läuferischen Aufwand sowie Zielstrebigkeit erspielte sich unser Team weitere gute Chancen. Eine davon nutzte Aby nach zuvor klasse Vorarbeit über die rechte Außenbahn von Leon, 3-0 nach 14 Minuten.

Der Ball lief jetzt richtig gut durch unsere Reihen und nach Ablage von Aby erzielte der fleißige Luca das 4-0 nach 24 Minuten. Kurz vor der Pause hätte Jarno fast noch einmal getroffen, aber sein Kopfball knallte an die Latte.

Nach der Pause nahmen die Jungs ein wenig das Tempo raus, hinzu wechselten wir durch. Alle Einwechselspieler haben Ihre Sache ebenfalls richtig gut gemacht! So erspielten wir uns noch einige richtig gute Chancen. Eine davon nutzte Timo in der 41. Minute zum 5-0. Ein weiterer Treffer gelang uns dann nicht mehr. Zum Schluss haben wir das Spiel gut kontrolliert und dem Gegner keine Torchance gewährt.

Insgesamt muss man dem gesamten Team heute ein großes Lob machen. Phasenweise haben wir schon ein richtig gutes Positionsspiel gezeigt mit dem der Gegner überhaupt nicht klargekommen ist.

Kommende Woche geht es dann zum Spitzenspiel beim FSV Witten, Anstoß ist dann bereits um 12.15 Uhr!

Das Team: Max, Basti, Kasimir, Leo, Louis, Luca, Aby, Leon, Jarno, Simon, Hendrik, Noah und Timo.

Tore: 1-0 Jarno (3. Minute), 2-0 Louis (7. Minute), 3-0 Aby (14. Minute), 4-0 Luca (24. Minute), 5-0 Timo (41. Minute).

D1 behält weiße Weste - 3-0 Sieg in Stockum!

D1 bleibt durch 3-0 Auswärtssieg vorerst Tabellenführer!

Mit 0-3 (0-1) und dem gleichzeitig dritten Sieg in Serie haben wir uns heute weitere 3 Punkte gesichert und freuen uns nebenbei für den Moment weiterhin Tabellenführer zu sein. Das Spiel begann konzentriert von uns mit Schwung zum gegnerischen Tor. So gelang es uns in den ersten 20 Minuten einige gute Chancen herauszuspielen, aber sowohl Jarno, Louis und Leon verpassten aus aussichtsreichen Positionen. In der23. Minute wäre die Führung fast fällig gewesen, als Louis einen 15 Meter Schuss aus zentraler Position halbhoch an den Pfosten knallte. 

So war es Jarno vorbehalten nach 25 Minuten unsere Farben in Front zu bringen. Seinen platzierten Flachschuss aus ca. 15 Metern konnte der Stockumer Keeper nicht halten, 0-1!

Mit diesem Ergebnis gingen wir in die Pause. Die Mannschaft schwor sich nochmal ein, Ziel war es nicht, den Spielstand zu verteidigen, sondern auszubauen.

Unmittelbar nach der Pause erhielt Louis den Ball zentral, umkurvte 3 Stockumer Spieler und schoss überlegt am Heim-Keeper vorbei. Das war wirklich ein klasse Treffer, 0-2, 31 Minute.

Jetzt waren unsere Jungs vollends gierig nach der Vorentscheidung. Im Mittelfeld liefen wir die Gegner im höchstem Tempo an, hatten sehr viele Balleroberungen von denen wir in der 36. Minute Jarno richtig stark frei gespielt haben, dieser ließ sich nicht lange bitten und versenkte mit seinem 5. Saisontreffer eiskalt, 0-3!

Bei sommerlichen Temperaturen waren wir nun weiter läuferisch richtig stark, legten ein hohes Tempo vor und spielten unsere Angriffe häufig richtig stark aus. So hatten Leon und Timo ebenfalls noch gute Einschussmöglichkeiten.

Ein weiterer Garant für den Sieg war aber auch die Abwehr. Die drei Jungs hinten, Kasimir, Leo und Basti ließen keine Zweifel daran, dass es für Stockum heute nichts zu holen gibt. Basti war ein echter Leader und hat nie etwas anbrennen lassen. Und wenn mal ein Schuss durch kam, war Lasse zur Stelle.

Alles in allem ein verdienter Sieg, jedoch hat auch dieses Spiel gezeigt, dass man sich jeden Sieg in der Kreisliga A schwer erabreiten muss. Diese 9 Punkte nimmt uns aber keiner mehr. Nun freuen wir uns für einen weiteren Moment über Platz 1.

Nächsten Samstag geht es dann endlich mal wieder um Punkte in einem Heimspiel, dann um 13.30 Uhr gegen den SV Bommern.

Das Team: Lasse, Kasimir, Basti, Leo, Louis, Luca, Aby, Leon, Jarno, Simon, Felix, Judi, Max, Timo und Hendrik.

Tore: 0-1, Jarno (25. Min), 0-2 Louis (31. Min), 0-3 Jarno (36. Min)

D1 Jugend gewinnt die 1. Pokalrunde mit 12-1!

Mit einem 12-1 Auswärtssieg bei der SG Welper zieht die D1 in die 2. Runde des Sparkassen-Kreispokals ein.

Am gestrigen Donnerstag ging es in der 1. Pokalrunde zum C-Ligisten, SG Welper, nach Hattingen. Positionell rotierten wir gegenüber dem letzten Ligaspiel so richtig durch und nahmen direkt mal 5 Wechsel vor. Kasimir und Louis hatten heute sogar spielfrei ZwinkerndNatürlich merkte man, dass der Ball nicht immer reibungslos lief, allerdings haben wir einige Tore nach schönen Spielzügen erzielt.

Wenn dann mal die Spielfreude nicht so ganz umgesetzt wurde, so konnten wir immer noch sehenswerte Tore durch Einzelaktionen erzielen. Wichtig war, das Spieler, die zuletzt nicht von Beginn zum Einsatz kamen, heute deutlich mehr Spielzeit erhielten. 

Das Team: Max, Noah, Judi, Leon, Basti, Simon, Felix, Hendrik, Timo, Luca, Louis, Jarno, Leo und Kasimir.

Die Tore: 0-1 Leon, 0-2 Felix, 1-3 Judi, 1-4 Timo, 1-5 Leon, 1-6 Hendrik, 1-7 Aby, 1-8 Jarno, 1-9 Felix, 1-10 Aby, 1-11, Jarno, 1-12 Aby.

Samstag geht es dann um 13.30 Uhr weiter beim TUS Stockum.

Sponsoren

Autohaus Smolczyk

www.onandmore.de

www.boetzel-gruppe.de

www.gase-partner.de

http://ibs-statik.com