03. Juli 2022 - 11:03:14
Navigation
Login
Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
Senioren 2. Mannschaft
2. Mannschaft 2021/2022

Hinten v. li.:Achim Spies, Niklas Kroschinski, Florian Dyes, Til Reichmann, Tom Wille

Mitte v. li.:Lion Döhring, Jonas Mering, Wahid Norouzi, Dennis Bruckmann, Maurice Gisselmann, Bastian Jonas Mertens, Trainer Marcus Notzon, Mehrab Esmailian

Vorne v. li.:Luca Christian Hertling, Marcel Domeyer, Tim Kolter, Maurcie Kopetz, Philipp Ochantel

Es fehlen:

Zum vergrößern klicken

Trainer 2. Mannschaft

Marcus Notzon
Mobil: 0172/9597361
E-Mail: marcus.notzon@rot-weiss-stiepel.de


Co-Trainer 3. Mannschaft

Andreas Probst

Montag und Mittwoch
19:30 - 21:00Uhr

Fussball.de Spielplan :

Aktuelles


Auswärtssieg

Auch beim Tabellen 3ten wurde suverän mit 4:1 gewonnen.

Wir waren von Anfang an voll da und gingen verdient durch 2x Marcel Domeyer und Florian Dyes mit 3:0 in Führung. In der folge vergaben Marcel Domeyer, Florian Dyes und Jan-Hendrik Pfeffer eine höhere Pausenführung und der FC Italia kam auf 1:3 heran.

Nach der Pause kam der FC Italia ein wenig besser ins Spiel aber mit dem 4:1 durch Florian Dyes war das Spiel dann entschieden. In der folge hätten wir noch einige Tore schießen müssen, aber mit dem 4:1 waren am Ende alle hoch zufrieden.

Eine klasse Serie geht weiter, Platz 4 und nur noch 3 Punkte Rückstand auf Platz 3.

Sonntag ist Spielfrei, es geht am 27.11. um 12:30 Uhr gegen den FC Azadi weiter

Nächster Sieg

Am heutigen Sonntag spielten wir gegen Teutonia Ehrenfeld. Wir begannen gut und dominierten das Spiel. Nach einer schönen Ecke von Dennis Bruckmann traf Benedikt Grebe in der 8. Minute zum 1:0 per Kopf. In der Folge hätten wir durch Wahid und Niko Ascione das Ergebnis erhöhen können aber die beiden scheiterten jedes mal am Gästetorwart. In der 43.Minuten sah Dennis Bruckmann vom Schiedsrichter wegen Meckern die Gelb/Rote Karte. 

Nach der Pause machte Ehrenfeld natürlich mehr Druck und kam in der 54. Minute zum Ausgleich. Nach den Einwechslungen von Marcel Domeyer und Jan Limberg bekamen wir das Spiel wieder besser in den Griff. Vorne wurden gute Möglichkeiten zur Führung heraus gespielt und hinten standen wir sicher. Niko Ascione, Jan Limberg und Marcel Domeyer scheiterten in der Folge. 

Aber in der 81. Minute war es dann Niko Ascione der den 2:1 Siegtreffer erzielte.

47 Minuten mussten wir in Unterzahl spielen, ein Lob an alle, toller Einsatz.

4.Sieg in Folge Tabellenplatz 4 

Nächste Woche geht es zum Tabellen 3. FC Italia Anstoss dort ist um 15 Uhr.

 

Auswärtssieg in DJK Wattenscheid

Nach 2 Siegen in den letzten Wochen wurde auch gestern durch eine kompakte Mannschaftsleistung in DJK Wattenscheid verdient mit 4:2 gewonnen.

Timo Limberg mit einem schönen Fernschuss und Niko Ascione erziehlen die 2:1 Pausenführung.

Nach der Pause fanden wir nicht zurück ins Spiel und Wattenscheid machte das 2:2. Nach den hereinnahmen von Marko Schmidt. Tony Tischler und unserem 2ten Flüchtling Abdullah kam frischer Wind ins Spiel. In der 80. Minute erlöste uns dann unser Kapitän Philipp Ochantel mit dem 3:2. Nach einer tollen Flanke von Wahid war es dann in der 84. Minute (Kopfball Ungeheuer) Dennis Bruckmann der das 4:2 erziehlte. Am Ende ein verdienter Auswärtssieg.

Nach 3 Siegen jetzt, konnte man auf Rang 6 klettern. Weiter so.

Nächste Woche kommt Teutonia Ehrenfeld ins Königreich, Anstoss ist um 12:30 Unr

 

Sonntag in DJK Wattenscheid

Am Sonntag geht es zur DJK Wattenscheid II (Stadtgartenring 9) Anstoss ist um 13 Uhr.

DJK verfügt über eine sehr gute Mannschaft besonders die Offensive ist sehr gut besetzt, und geht als klarer Favorit ins Spiel.

Bei uns werden mit Julian Kirschstein, Maurice Gisselmann, Mehrab Esmaillian, Rüdiger Engelmeier, Jan Limberg, Edwin Wagner, Markus Dodds, Toni Tischler, Philipp Longwitz, Jan-Hendrik Pfeffer, Marko Schmidt und Robin Rosendahl gleich 12 Spieler fehlen.

Aber trotzdem zählt für Sonntag nur eins, einen AUSWÄRTSSIEG ein zu fahren.

Sieg gegen AFC Bochum

Gestern wurde das wichtige Spiel gegen den Tabellenletzten AFC Bochum mit 3:2 gewonnen.

Wir begannen gut und gingen schnell durch Tore von Dennis Bruckmann und Niko Ascione mit 2:0 in Führung. Aber AFC Bochum konnte noch vor der Pause durch 2 Fehler von uns ausgleichen. Nach der Halbzeit ging bei uns nicht mehr viel, man merkte die Verunsicherung der letzten Wochen. Bester Mann auf dem Platz war Julian Kirstein. Der war es auch, der durch ein Traumtor den 3:2 Siegtreffer erzielte.

Nächsten Sonntag haben wir Spielfrei, danach am 23.10. kommt es zum Derby um 13 Uhr gegen BW Weitmar 09

Sponsoren

Autohaus Smolczyk

www.onandmore.de

www.boetzel-gruppe.de

www.gase-partner.de

http://ibs-statik.com

https://www.sparkasse-bochum.de/