16. Juni 2021 - 00:12:00
Navigation
Login
Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
Senioren 3. Mannschaft
3. Mannschaft 2019/2020

Hinten v. li.:

Vorne v. li.:

Es fehlen:


Zum vergrößern klicken

Trainer 3. Mannschaft


Michael Fux
Mobil: 015731315310
E-Mail:

Mittwoch: 19.30 Uhr – 21.00 Uhr
Freitag: 19.30 – 21.00 Uhr

Fussball.de Spielplan:

Aktuelles


2:1 bei Weitmar 45, bedeutet den 17.ten Sieg in Folge !!

Torschützen: je 1 x Jens Bückner & Nobse Kühnapfel.

Bericht folgt !!

Beim 4:0 Erfolg über Germania, trifft unsere Mannschaft erst im zweiten Abschnitt !

Am heutigen Sonntag war die Reserve von Germania Bochum West zu Gast an der Kemnader Strasse. Das Hinspiel war für die Rot-Weissen eine klare Angelegenheit, als man mit einem deutlichen 9:3 Erfolg zurück ins Königreich reiste.

Von der ersten Minute an wurde dann auch das Tor der Gäste bestürmt, doch der Ball wollte einfach nicht über die Torlinie. Entweder stand der bestens aufgelegte Torwart der Germanen im Weg oder wir scheiterten zum Teil kläglich mit unseren Abschlüssen. War dann doch einmal der Schlußmann überwunden, stand entweder Pfosten oder Latte im Weg !

So ging es mit einem Torlosen 0:0 in die Pause, in der noch einmal unser Spiel der ersten 45 Minuten aufgearbeitet wurde und mit frischem Mut ging es in den zweiten Abschnitt.Genau 12 Minuten brauchten die Rot-Weissen dann für den längst Überfälligen Führungstreffer. Jens Bückner schnappte sich die Kugel kurz nach der Mittellinie und nagelte das Spielgerät dann aus 25 Metern  zum 1:0 in die Maschen.

Nur 6 Minuten später traf dann fer "Capitano" Sebastian Tölg mit einem tollen Abschluß aus 12 Metern in den rechten Torwinkel. Nur 6 Minuten später machte dann unserer Tölle seinen Doppelpack perfekt. Nach einem Paß von Daniel Kuzia, läßt Er dem Schlußmann der Gäste aus 8 Metern keine Abwehrchance.

In der 83. Minute entscheidet der Schiedsrichter nach einem Foul an Benni Janssen auf Strafstoß und Benno Schwick trifft aus 11 Metern ganz sicher zum 4:0 Endstand.Die Gäste bemühten sich zwar bis zum Schluß, aber ein Ehrentreffer sollte ihnen nicht mehr gelingen. Euch allen eine angenehme Woche ;-) !!

Glücklicher 1:0 Erfolg gegen unsere "Vierte" !

Durch einen Treffer von Bati Schelenz in der 78. Minute gewann die Dritte im Duell gegen die Vierte sehr glücklich mit 1:0 !

Mehr Informationen wird es zu diesem Spiel nicht geben ! In der nächsten Woche geht es dann auf heimischen Geläuf gegen die Reserve von Germania Bochum West - Anstoß an der Kemnader Strasse wird dann um 15.00 Uhr sein ! Bis dahin eine angenehme Woche ;-) !!

Deutlicher 6:0 Erfolg gegen die Reserve vom FSV Sevinghausen !

Im ersten Pflichtspiel im Jahr 2017 ging es gegen die Reserve vom FSV Sevinghausen und diese Begegnung konnten die Rot-Weissen am Ende deutlich mit 6:0 für sich entscheiden !

Die zahlreichen Anhänger der Rot-Weissen mussten bis zum 31. Minute warten, bis zum ersten Mal gejubelt werden konnte. Andi Rupprecht war es, der mit einem Hammer aus 22 Metern zur längst überfälligen 1:0 traf. Nur 6 Minuten später schnappte sich Jens Bückner den Ball und nach einem tollen Sololauf versenkte Jens die Kugel aus 10 Metern eiskalt zum 2:0. Weitere 120 Sekunden später klingelte es zum dritten Mal im Kasten der Gäste - Nach einem Doppelpaß mit Jens Bückner, war es Manu Vohwinkel, der mit einem trockenen Schuß aus 10 Metern auf 3:0 erhöhte.

Im Gefühl des sicheren Sieges, ließen es die Rot-Weissen im zweiten Abschnitt etwas ruhiger angehen.So dauerte es bis zur 83. Minute, bis der fleißige Fabi Vette aus 10 Metern auf 4:0 erhöhte. Nur 2 Minuten später setzte Manu Vohwinkel den flinken Stürmer ein weiteres Mal in Szene und Fabi machte mit einem Schuß aus 6 Metern seinen "Doppelpack" perfekt.

Den Schlußpunkt setzte dann Till Brinkmann in der 89. Minute, als Er nach einem Foul an Benni Janssen den folgenden Strafstoß ganz sicher zum Endstand von 6:0 versenkte. In der nächsten Woche kommt es dann zum Vereinsderby gegen unsere "Vierte", bis dahin eine angenehme Zeit ;-) ! 

Vorbereitung endet mit Sieg und Niederlage !

Leider konnte in der Vorbereitung nur 2 mal getestet werden und das gegen die B Ligisten Union Bergen II und die Reserve von Wattenscheid 09. 

Im ersten Spiel bei Union Bergen gab es eine unverdiente 3:4 Niederlage, bei der die Rot-Weissen in der 11. Minute in Rückstand gerieten, doch Jens Bückner konnte mit 2 strammen Schüssen jeweils aus knapp 20 Metern das Spiel auf 2:1 drehen. Die Gastgeber schlugen in der 44. Minute noch einmal zurück und so ging es mit einem gerechten 2:2 in die Pause.

Der zweite Abschnitt zeigte weiterhin ein ausgeglichenes Spiel und in der 58. Minute konnte Fabi Vette nach einem tollen Paß von Manu Vohwinkel die erneute Führung für die "Königlichen" erzielen. Leider ließ in den letzten Minuten die Konzentration auf unserer Seite ein wenig nach und das nutzten die Bergener um diesem Spiel noch einmal eine Wende zu geben.

Erst gelang den Gastgebern in der 79. Minute der Treffer zum 3:3 Ausgleich und in der Schlußminute trafen die Bergener aus stark Abseitsverdächtiger Position sogar noch zum 4:3. Ein Unentschieden wäre in dieser Begegnung das gerechte Ergebniss gewesen, doch beim Fußball zählen nun einmal die Tore und da waren die Unioner um 1 Tor besser als wir!

Eine Woche später ging es auf dem Stiepeler Kunstrasen gegen die Reserve von Wattenscheid 09. Auch in dieser Begegnung war kein Unterschied zwischen einem C und einem B Ligisten zu sehen, ganz im Gegenteil, denn die Rot-Weissen waren die deutlich bessere Mannschaft. In der 43. Minute konnte unsere Überlegenheit auch in das Führungs Tor umgemünzt werden, als Dennis Bruckmann nach Vorlage von Manu Vohwinkel per Kopf aus 6 Metern zum 1:0 traf.

Der zweite Abschnitt war ein Spiegelbild der ersten 45 Minuten und nach 59. Minuten erhöhten wir sogar auf 2:0. Sebastian Tölg spielte auf Timo Limberg und der bediente vollig uneigennützig den mitgelaufenen Jens Bückner, der die Kugel locker in die Maschen brachte.

In der Schlußphase gelangen den "Königlichen" dann noch zwei weitere Treffer und so stand am Ende ein deutlicher 4:0 Erfolg. Torschütze war in beiden Fällen Timo Limberg, der seine gute Leistung mit diesen beiden Toren krönte ;-) !

Am kommenden Sonntag geht es dann wieder um Punkte, wenn die Mannschaft vom FSV Sevinghausen II zu Gast an der Kemnader Strasse sein wird! Bis dahin eine angenehme Woche ;-) !!

Sponsoren

Autohaus Smolczyk

www.onandmore.de

www.boetzel-gruppe.de

www.gase-partner.de

http://ibs-statik.com